+
Der Eingang zum Museum.

Natur beflügelt Kunst

Metamorphose im Skulpturenmuseum

MARL - Der Glaskasten präsentiert eine Ausstellung von Katja Davar.

Um die Metamorphose auf der Bühne und in der Natur geht es in der neuen Ausstellung des Skulpturenmuseums Glaskasten. Titel: „Electric Spinning Gaze“. Vom 16. Juni bis zum 22. September untersucht die Künstlerin Katja Davar, Professorin für Zeichnen an der Hochschule Mainz, den Vorgang des Faltens und Entfaltens, des Öffnens und Schließens von Flügeln. Ausgangspunkt ist die Auseinandersetzung mit dem Serpentinen-Tanz der amerikanischen Choreografin und Erfinderin Loïe Fuller (1862–1928). Kurz vor dem Aufkommen des Films entwickelte Fuller abstrakte Choreografien mit ausladend wogenden Seidenkostümen in farbigem Licht und in Projektionen der Laterna Magica. Katja Davars eigene, mit einer Hochgeschwindigkeitskamera aufgenommenen Filme spielen darauf an.

Was ist natürlich, was Illusion?

Ihre Tuschezeichnung „Airbourne Language“ (2019) verweist auf das organische Bewegungsmuster des Seidenspinnerflugs. Den Akt des Ent-Faltens generiert die 3-D-Animation „Tugs on a thread“ (Ziehen an einem Faden) anhand der Spreizbewegungen von Flügeln von Schmetterlingen, Motten und anderen Tieren. Was ist hier natürlicher Ablauf, was digitale Illusion?

Die Ausstellung von Katja Davar wird am Sonntag, 16. Juni, um 12 Uhr im Sitzungssaal des Marler Rathauses eröffnet. Georg Elben, Direktor des Skulpturenmuseums Glaskasten, wird das Publikum begrüßen und eine Einführung geben. Der Eintritt ist frei. Öffnungszeiten: 16. Juni bis 22. September, Dienstag bis Freitag von 11 Uhr bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Eintritt frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der Kinderwelt: Jetzt steht die Brandursache fest
Nach dem Feuer in der Kinderwelt: Jetzt steht die Brandursache fest
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Umweltamt warnt vor Rußpartikeln in Oer-Erkenschwick - so sollen sich die Bürger verhalten
Umweltamt warnt vor Rußpartikeln in Oer-Erkenschwick - so sollen sich die Bürger verhalten
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Schneller zu den Stars - das Stoffbändchen gibt es bereits jetzt
Schneller zu den Stars - das Stoffbändchen gibt es bereits jetzt

Kommentare