Neue Vorschläge zur Verkehrspolitik

Radschnellweg und Verbindung von Sinsen nach Polsum

Marl - Mit unterschiedlichen verkehrspolitischen Akzenten gehen die Parteien in die letzten Sitzungen vor der Sommerpause. Die BUM/FDP-Fraktion drängt darauf, dass Marl eine durchgehende Ost-West-Verbindung für den motorisierten Verkehr behält. Die CDU Lenkerbeck regt einen Radschnellweg von Sinsen nach Polsum an.

Er sollte entlang des Autobahnzubringers und dann weiter durch die Matena führen. Außerdem sollten alle Marler Straßen außer den Hauptverkehrsstraßen für den Radverkehr freigegeben werden. Diese Vorschläge will die CDU Lenkerbeck auch beim Stadtparteitag einbringen, bei dem über das Nahverkehrskonzept gesprochen werden soll: „Der CDU-Ortsverband Lenkerbeck hat das Signal der Wähler anlässlich der Europawahl verstanden und drängt auf umgehende Veränderungen in Marl“, schreibt dazu der Vorsitzende, Ratsherr Uwe Göddenhenrich.

Die Fraktion von FDP und BUM drängt darauf, dass die Stadtverwaltung eine Ost-West-Achse für den motorisierten Verkehr bei ihren weiteren Planungen für das Hüls-Konzept und das Marler Mobilitätskonzept einbezieht. Im Handlungskonzept Hüls-Mitte werde vorgeschlagen, den Durchgangsverkehr an der Victoriastraße/Bergstraße/Römerstraße einzuschränken, begründen Robert Heinze (FDP) und Adolf Nadrowski (BUM) ihren Vorstoß. Diese Verkehrsbehinderung werde den Verkehrsfluss zwischen dem Marler Osten, der Stadtmitte und dem Westen erschweren, warnen BUM und FDP. Der Verkehr könne sich dann stärker in Richtung schnell erreichbarer Nachbarstädte orientieren. So könne Kaufkraft aus Marl abwandern.

Der BUM/FDP-Antrag soll Thema in der nächsten Sitzung des Stadtplanungsausschusses werden (Donnerstag, 4. Juli, 16 Uhr in der Ratsstube des Rathauses).

Rubriklistenbild: © Stadt Marl

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Tonnenschwerer Diebstahl in Herten-Süd
Tonnenschwerer Diebstahl in Herten-Süd
Vereins-Ausschluss – so reagiert der SV Herta 23 auf die Forderung von Westfalia Vinnum
Vereins-Ausschluss – so reagiert der SV Herta 23 auf die Forderung von Westfalia Vinnum

Kommentare