+
Der neue Supermarkt am Ovelheider Weg soll im November fertig sein.

Neuer Supermarkt

Lotto, Bäcker und Sushi

  • schließen

MARL - Wenn die neue Edeka-Filiale von Andreas Koehne am Ovelheider Weg eröffnet, wird aus der jetzigen wenige Meter daneben ein Getränkemarkt. Ende November soll sie eröffnen.

Mittlerweile ist deutlich zu erkennen, was für ein Gebäude am Ovelheider Weg entsteht. Unternehmer Andreas Koehne baut auf dem insgesamt 2600 m² großen Gelände einen neuen Edeka-Markt. 1600 m² davon dienen als Verkaufsfläche (MZ vom 11. Juli). Bauherr Andreas Koehne bestätigt auf Nachfrage, dass es 120 Kundenparkplätzen geben wird. Mit ihren drei Metern überschreiten die Parkboxen für mehr Komfort beim Ein-und Aussteigen die vorgeschriebene Breite von 2,50 Metern.

Die Zufahrt ist vom Ovelheider Weg und von der Victoriastraße aus möglich. Für E-Bike-Fahrer wird es Ladestationen geben. Die ursprünglich geplanten Ladestationen für Elektro-Autos kommen erst mal nicht, wie Andreas Koehne mitteilt. „Die Vorrichtung dafür wurde zwar verlegt, wir können diesen Service aber leider noch nicht anbieten.“ Bei der Inneneinrichtung läuft laut Koehne alles nach Plan. Unter dem Namen „eat happy“ (iss glücklich) richtet ein Unternehmen aus Köln einen Shop ein, in dem Sushi und andere asiatische Snacks frisch vor den Augen der Kunden zubereitet werden. Wer es eher konventionell mag, kann sich bei einem Bäcker mit Brot und Brötchen eindecken, der mit einem Café auch Sitzgelegenheiten bietet. Im Juli noch nicht bestätigt, jetzt aber fix, ist die Einrichtung einer Lotto-Annahmestelle. Technisch soll der Edeka-Markt auf dem neuesten Stand sein. LED-Lampen sorgen für energiesparende Beleuchtung. Laut Andreas Koehne vermeiden Türen vor den Kühlregalen unnötigen Energieverlust. „Der Laden wird weitgehend klimaneutral betrieben. Dazu wird die beim Betrieb der Kühlung entstehende Abwärme zur Beheizung des Gebäudes verwendet“, erklärt Andreas Koehne.

Für Freunde von traditioneller Fischzubereitung soll es einen speziellen Räucherofen geben. Außerdem ist hinter der Fleischtheke ein Imbiss-Bereich geplant. „Wir bieten den Kunden eine heiße Theke mit Snacks für zu Hause“, kündigt Koehne an. Dazu zählen zum Beispiel Klassiker wie Hähnchen oder Brötchen mit Leberkäse.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus

Kommentare