Neues Festival

Spanische Nacht endet heute mit Feuerwerk

MARL - Nichts los in Marl. Den Satz sagen Marler gerne. Heute trifft das nicht zu. In Alt-Marl wird gefeiert.

Unwetter, Sturm und Starkregen begleitete die Gäste an den ersten zwei Abenden des neuen Festivals „Viva Marl – Spanische Nächte“ auf dem Kirchplatz vor der St. Georgskirche. Doch die Besucher hält das nicht vom Feiern ab. Im Gegenteil, das Angebot hat viele Marler neugierig gemacht. Heute geht das Programm weiter.

„Endlich ist etwas los in Marl“, freut sich Elke Engelage über das spanische Festival. „Gerade durch die Reggae-Musik kann man die spanische Atmosphäre spüren. Es sollte noch mehr kulturelle Angebote in unserer Stadt geben“, sagt Elke Engelage.

Genau das hatte sich auch Projektleiter Bastian Brennecke gedacht, als ihm die Idee kam, die spanischen Nächte nach Alt-Marl zu bringen. Der gebürtige Marler organisiert seit mehr als sechs Jahren spanische und karibische Festivals für Städte wie Essen, Dortmund und Rhade. „Unser Ziel ist es, die spanischen Nächte in Zukunft einmal jährlich rund um die Georgskirche stattfinden zu lassen“, erzählt der 27-Jährige.

Neben täglicher Livemusik erwartete die kleinen und großen Besucher an den ersten zwei Tagen auch eine Weinprobe, Kinderschminken, eine Cocktailbar und verschiedene Food-Trucks. Noch mehr Tapas-Stände gewünscht

Feuerwerk zum Abschluss

Auch wenn das Wetter zu Beginn noch nicht ganz mitspielte, ließen sich die Besucher nicht die gute Laune verderben. „Es ist super, dass sich die Veranstalter trauen, so etwas in Marl zu organisieren“, sagt Lukas Wicik. Für das nächste Jahr wünscht sich der 36-Jährige aber noch mehr spanisches Flair. „Es könnte mehr spanisches Essen geben.“ Auch Elke Engelage würde sich über ein paar Paella-Stände freuen.

Für den letzten Abend erwartet die Besucher am heutigen Samstag, 22. Juni, ab 12 Uhr, ein abwechslungsreiches Programm mit Bull-Riding für Kinder und ab 13 Uhr Livemusik mit der Band „Fiesta Latina“.

Zum feierlichen Abschluss können sich die Gäste am Samstagabend, um 22 Uhr, über ein Feuerwerk freuen, das den Himmel über Alt-Marl erleuchtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Nach Dachstuhlbrand an der Fliednerstraße - Ermittlungen führen ins Drogenmilieu
Nach Dachstuhlbrand an der Fliednerstraße - Ermittlungen führen ins Drogenmilieu
Dieser Mann will bei der Wahl 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen
Dieser Mann will bei der Wahl 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen
Warum die Waltroper Feuerwehr in Castrop-Rauxel dringend gebraucht wird
Warum die Waltroper Feuerwehr in Castrop-Rauxel dringend gebraucht wird
Ehepaar tot in Wohnung - Mordkommission ermittelt
Ehepaar tot in Wohnung - Mordkommission ermittelt

Kommentare