+
Die Fußgängerzone steht auf der Erneuerungsliste für den Stadtteil Hüls ganz oben.

Neues Stadtteilkonzept

Ab 2020 soll Hüls schöner werden

  • schließen

MARL - Bevor die Bagger anrollen, sollen bereits kleinere Veränderungen stattfinden.

Auf rund 120 Seiten präsentiert das "Planungsbüro Stadtkinder", wie sich das Stadtteilzentrum in den nächsten Jahren verändern soll. Mit ersten Baumaßnahmen kann ab 2020 gerechnet werden. Bevor die ersten Bagger rollen, soll es bereits sichtbare kleinere Veränderungen geben. Der Wochenmarkt dienstags und freitags bleibt nicht nur auf den Marktplatz beschränkt. Er soll zum Teil auch in den Fußgängerzonen stattfinden – was schon seit Jahren geschieht, zumindest, was die Trogemannstraße angeht. Hüls – das war mal die kleine Flaniermeile der Stadt, das gemütliche Einkaufserlebnis abseits der großen Zentren. Viel zu lange sei hier aber nichts passiert, kritisierten Bürger, als sie zuletzt im Juli 2018 nach ihren Ideen für den Stadtteil befragt wurden.

Das erste Konzept für die Entwicklung des Stadtteils stammt tatsächlich aus dem Jahr 2002. Es gab weitere Versuche, den Verfall aufzuhalten, der heute an vielen Stellen im kleinen, aber einst gut sortierten Nebenzentrum der Stadt Marl sichtbar wird – vom Quartierskonzept aus dem Jahr 2008 über Einzelhandelsgutachten bis zum Stadtentwicklungskonzept (ISEK) für Marl aus dem Jahr 2016.

Aufwertung der Grünräume

Im Leitbild des Stadtteilentwicklungskonzepts werden sechs Themenbereiche abgesteckt: - Handel und Dienstleistung - Entwicklung von Wohnraum - Aufwertung der öffentlichen Räume, zum Beispiel durch die Neugestaltung der Fußgängerzone - Aufwertung der siedlungsnahen Grünräume für Naherholung, neue Spielräume - Mobilität, Verkehr und Erreichbarkeit - Mitwirkung der Bewohner am Erneuerungsprozess

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Einbrecher verwüsten Vereinsanlage - das ist beim SV Titania in Oer-Erkenschwick passiert
Einbrecher verwüsten Vereinsanlage - das ist beim SV Titania in Oer-Erkenschwick passiert

Kommentare