Pärchen aus Haltern festgenommen

Snackautomat mit Gullydeckel beschädigt

MARL - Die Polizei hat in der vergangenen Nacht gegen 2 Uhr ein Pärchen aus Haltern am Sinsener Bahnhof festgenommen. Es versuchte mit einem Gullydecken die Scheibe eines Snackautomaten einzuschmeißen.

Dazu hatte das Paar aus Haltern an der Bahnunterführung Bahnhofstraße den Gullydeckel ausgehoben und warfen diesen gegen den Snackautomaten. Die Beamten trafen den 19-Jährigen und eine 18-Jährige vor Ort an. Beide wehrten sich gegen die Festnahme. Ein Beamter wurde dadurch leicht verletzt, konnte seinen Dienst aber fortsetzen. Das Pärchen wurde zur Wache gebracht. Da beide wohl Alkohol getrunken hatten, wurde ihnen eine Blutprobe entnommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Keine Verletzen nach Brand in Kinderwelt - Gebäude ist einsturzgefährdet
Keine Verletzen nach Brand in Kinderwelt - Gebäude ist einsturzgefährdet
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (75) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (75) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit

Kommentare