Polizei Mettmann hält Marler an

Drogen genommen und im gestohlenen Auto unterwegs

MARL - Drogentest positiv, seit Jahren kein Führerschein und in einem gestohlenen Auto unterwegs: Die Polizei Mettmann hat einen 29-jährigen Marler in der Nacht auf Dienstag aus dem Verkehr gezogen.

Gegen 3.30 Uhr fiel einer Streifenwagen-Besatzung ein schwarzer VW Polo auf, der in Schlangenlinien fuhr. Die Polizisten hielten den Marler an.

Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 29-Jährige bereits einiges auf dem Kerbholz hat. Die Fahrerlaubnis des Marlers war seit sechs Jahren erloschen. Zudem stellten die Polizisten fest, dass der VW Polo zur Fahndung ausgeschrieben war. Ein freiwillig durchgeführter Drogentest war positiv und zeigte an, dass der Mann unter dem Einfluss von Marihuana, Amphetaminen und Metamphetamin unterwegs war. Außerdem stellten die Beamten fest, dass der Marler bereits mehrfach wegen Autodiebstahls polizeilich in Erscheinung getreten ist.

Die Polizisten stellten daraufhin das Auto sicher und nahmen den Mann mit zur Wache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Nach der ersten Vernehmung verließ der 29-Jährige die Wache. Auf ihn wartet nun ein Strafverfahren. Ob der Marler das Auto selber geklaut hat, oder nur damit unterwegs war, ist laut Polizei noch nicht klar.

Rubriklistenbild: © Oliver Berg (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entsteht in Waltrop ein neuer Gesamtschul-Teilstandort für Castroper Schüler?
Entsteht in Waltrop ein neuer Gesamtschul-Teilstandort für Castroper Schüler?
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Hallenstadtmeisterschaft in Datteln - kein leichtes Los für Gastgeber Borussia Ahsen
Hallenstadtmeisterschaft in Datteln - kein leichtes Los für Gastgeber Borussia Ahsen
Frau stürzt mit Mofa - dann deckt die Polizei Unglaubliches auf
Frau stürzt mit Mofa - dann deckt die Polizei Unglaubliches auf

Kommentare