+

Polizei nimmt 24-Jährigen fest

Eierwerfer auf frischer Tat ertappt

MARL - Die Polizei hat den Unbekannten festgenommen, der am Sonntag mehrfach Eier gegen die Wache an der Rappaportstraße und dort geparkte Streifenwagen geworfen hat.

Der Täter konnte am Sonntag zwar kurz verfolgt werden, flüchtete dann aber unerkannt.

Am Dienstag gegen 21.20 Uhr hat die Polizei den Eierwerfer, einen 24-jährigen Marler, an der Wache auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Weitere Eier wurden in seiner Jackentasche gefunden und sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Drastischer Lebensmittel-Rückruf - Behörden lösen sogar per „Katwarn“-App Gefahren-Alarm aus
Drastischer Lebensmittel-Rückruf - Behörden lösen sogar per „Katwarn“-App Gefahren-Alarm aus
Einstimmung aufs "Fest der Feste": 150 Weihnachtsmärkte der Region auf einen Blick
Einstimmung aufs "Fest der Feste": 150 Weihnachtsmärkte der Region auf einen Blick
Sternschnuppen im November 2019: Wann erreichen Leoniden ihr Maximum? 
Sternschnuppen im November 2019: Wann erreichen Leoniden ihr Maximum? 
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche

Kommentare