+
Am Montagmorgen musste die Marler Feuerwehr mit einem Großaufgebot zur Werrastraße ausrücken.

Rauchmelder schlägt Alarm

Großeinsatz der Feuerwehr

MARL - Die Krankenhaus Zentralküche an der Werrastraße wurde wegen Qualmentwicklung geräumt.

Heute Morgen rückte die Marler Feuerwehr mit drei Löschzügen zur Krankenhaus Zentralküche in der Werrastraße aus. Dort kam es gegen 7.30 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung. Auslöser war laut Angabe der Einsatzleitung eine Störung der Absauganlage in der Großküche. Da der Rauch nicht mehr abziehen konnte, schlug die Brandmeldeanlage Alarm.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Mitarbeiter der Küche das Gebäude bereits geräumt. Niemand wurde verletzt. Nach Lüftung der Räume konnte die Arbeit wieder aufgenommen werden. Gegen 8 Uhr ging es für die Feuerwehr zurück zu Wache.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt

Kommentare