+
Ein Schwerlastkran hob die Container für die Rettungskräfte an die richtige Stelle.

Rettungswache wird abgerissen

Feuerwehr zieht in Container

MARL - 2019 soll die Rettungswache der Marler Feuerwehr an der Herzlia-Allee abgerissen und durch eine modernere ersetzt werden. Die alte Wache stammt aus dem Jahr 1983 und entspricht nicht mehr den aktuellen Richtlinien.

Auf dem Gelände der Feuer- und Rettungswache kündigen sich Abriss und Neubau nun sichtbar an. Das Übergangsquartier ist aufgebaut. 27 Container wurden vor einigen Tagen aufgestellt. Das neu entstandene Container-Dorf bietet dem darin arbeitenden Personal alle Funktionsräume, die ein Rettungsdienst benötigt. Vom speziellen Technik- oder Sanitär-Container wurde an alles gedacht. Was allerdings noch erfolgen muss, ist der Anschluss der Einrichtung an die Versorgung. Diese Arbeiten werden laut Information der Stadt derzeit ausgeführt, danach werden sie für die zukünftigen Nutzer eingerichtet.

Im nächsten Schritt wird das Fahrzeugedepot auf dem Gelände der Feuerwache abgebaut werden. Es soll zum Zentralen Betriebshof an der Zechenstraße (ZBH) umziehen und dort weiter genutzt werden. Für die Feuerwehr entsteht dann eine Halle in Leichtbauweise mit sieben Stellplätzen. In dieser Halle stehen dann künftig ein Teil der technischen Ausrüstung sowie einige Fahrzeuge. Dadurch werden Abstellplätze in der alten Hauptwache frei. Dort wiederum werden dann Rettungswagen untergebracht, bis die neue Wache vollendet ist.

Feuerwehr soll schneller werden

Der Neubau wurde nötig, um den gestiegenen technischen, aber auch geänderten gesetzlichen Anforderungen an Rettungsdienste gerecht zu werden. Die Verlegung der Ausfahrt soll zum Beispiel dafür sorgen, dass die Fahrzeuge ihre geplanten sechs Stellplätze künftig schneller verlassen können.

„Der Bau der neuen Rettungswache bedeutet eine große logistische Herausforderung“, sagt Baudezernentin Andrea Baudek. „Alle Maßnahmen müssen haarklein aufeinander abgestimmt werden, damit die Einsatzfähigkeit des Rettungsdienstes jederzeit aufrechterhalten wird“. Nach dem Abriss der Wache im nächsten Jahr folgt die Ausschreibung für den Neubau.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Männer in Kettenhemden schwingen die Klingen - was die Besucher der Ritterspiele erwartet 
Männer in Kettenhemden schwingen die Klingen - was die Besucher der Ritterspiele erwartet 
Ist das Kunst oder kann das weg - Nebenschauplätze beim Parkfest
Ist das Kunst oder kann das weg - Nebenschauplätze beim Parkfest
Motorradfahrer aus Recklinghausen stirbt bei Unfall auf A45 bei Dortmund
Motorradfahrer aus Recklinghausen stirbt bei Unfall auf A45 bei Dortmund

Kommentare