+
Am Wochenende kommen Rollschuhfahrer zwei Tage lang auf ihre Kosten.

Rollerbahn öffnet für zwei Tage wieder

Revival im Februar

  • schließen

MARL - Für zwei Tage wird die Almina Eventhalle an der Gräwenkolkstraße am 9. und 10. Februar wieder zur Rollerbahn. Die Karten sind heiß begehrt.

Am 26. November 2011 endete in Sinsen eine Ära – der Roller Skating Rink schloss nach über 30 Jahren seine Türen. Wie viele andere Marler trauert Tobias Hintze von der Firma Pro Event den alten Zeiten noch immer nach.

Als einer der letzten DJs hat er dort zwischen seinem 14. und 19. Lebensjahr aufgelegt. „Der Roller Skating Rink war mein musikalisches Jugendzimmer“, sagt Tobias Hintze. Vor etwa einem halben Jahr entstand in Gesprächen mit dem Team der Electric Poolparty die Idee, ein Revival der Bahn zu planen. „Was dann passierte, hat uns im wahrsten Sinne des Wortes überrollt“, sagt Susanne Bee vom Organisatorenteam. „Jeder, den wir angesprochen haben, war sofort Feuer und Flamme und wollte uns unterstützen.“

Auch die alten DJs legen auf

Das Beste: Der Boden der alten Bahn ist in der heutigen Almina Eventhalle erhalten geblieben und sogar einmal erneuert worden. „Das sind also ideale Bedingungen“, schwärmt Susanne Bee. Die alte Bahnführung soll wieder hergestellt werden. Palmen, Schwarzlicht und eine „History Wall“ mit alten Fotos und Geschichten sollen für das richtige Flair sorgen. „Die früheren Betreiber Ursula und Ubald Flake haben uns jede Menge Material zur Verfügung gestellt“, erzählt Susanne Bee. Selbst kommen sie nicht zur Party, werden aber aus Spanien über eine Live-Schaltung mitfeiern. Das dekorative I-Tüpfelchen werden Reproduktionen der vier großen Rollschuhtänzerinnen-Bilder sein.

An dem Wochenende gibt es drei verschiedene Laufzeiten. Samstagnachmittag: Von 14 bis 19 Uhr ist die Bahn für Kinder/Jugendliche geöffnet. Eintritt: 5 Euro (Erwachsene, die für abends eine Karte haben, dürfen mit ihren Kindern fahren). Samstagabend: Ab 19.30 Uhr steigt die große Party für alle ab 18 Jahren, Eintritt: 10 Euro. Sonntagnachmittag: Von 14 bis 19 Uhr ist die Bahn für Familien geöffnet (8 Euro für Erwachsene, 5 Euro für Kinder, 20 Euro Familienticket für zwei Erwachsene und zwei Kinder). Karten gibt es im Café Tudyka, Lipper Weg 5, und online unter ww.ticketfriends.de

Für die Musik sorgen beim Revival – wie könnte es anders sein – DJs, die früher auf der Rollerbahn aufgelegt haben: Tobias Hintze, Jürgen Engelien und Jürgen Kasparek. Zugesagt hat auch Heiko Schmidt, der bei allen großen Rollschuhpartys in Hamburg und Bremen dabei ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Jugendliche stellen sich der Polizei
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Jugendliche stellen sich der Polizei
Streit um Hunde eskaliert in Herten - Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht
Streit um Hunde eskaliert in Herten - Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht
Kassenautomat explodiert in Datteln, VRR will niedrigere Preise bei Bus und Bahn, BVB im Achtelfinale
Kassenautomat explodiert in Datteln, VRR will niedrigere Preise bei Bus und Bahn, BVB im Achtelfinale
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Oberverwaltungsgericht Berlin verbietet eine Tempo-10-Zone - Oer-Erkenschwick ignoriert das Urteil
Oberverwaltungsgericht Berlin verbietet eine Tempo-10-Zone - Oer-Erkenschwick ignoriert das Urteil

Kommentare