+
In Sinsen finden in dieser Woche an mehreren Stellen Straßenbauarbeiten statt.

Sanierung in Sinsen

Betriebshof beginnt mit Kanalarbeiten

MARL - Am Donnerstag wird die Neulandstraße kurzfristig gesperrt.

Der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl (ZBH) saniert in Sinsen mehrere hundert Meter des öffentlichen Kanalnetzes. Betroffen von der Baumaßnahme ist auch die Neulandstraße, die am heutigen Donnerstag (31.01.) kurzfristig gesperrt werden muss.

Wie der ZBH mitteilt, erfolgt die Kanal- und Schachtsanierung in der Halterner Straße, von den Hausnummern 99 bis 121 und 160 bis 178, sowie im Münchsweg und der Mörikestraße. Die Neulandstraße muss deshalb heute für einen Tag gesperrt werden. Betroffen sind auch die Bushaltestellen der Vestischen. Die Fahrgäste wurden rechtzeitig informiert.

Bauweise soll Bauzeit verkürzen

Die Sanierung wird in geschlossener Bauweise mit dem Schlauchlining-Verfahren ausgeführt. „Bei diesem Verfahren wird ein glasfaserverstärkter Kunststoffschlauch durch den Kanal eingezogen, ohne dass die Straße aufgerissen werden muss“, erklärt ZBH-Chef Michael Lauche. Die Vorteile sind neben einer kürzeren Bauzeit auch geringere Beeinträchtigungen der Anlieger.

Im Verlauf der Woche soll auch die Schachtsanierung im Münchsweg starten. Der ZBH rechnet mit einer Arbeitszeit von etwa zwei Wochen. Im Anschluss daran setzen sich die Arbeiten bis voraussichtlich April in der Mörikestraße fort. Die Schachtsanierung in der Wallstraße und Halterner Straße ist bereits für Anfang bis Mitte März geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Gewalt in der Kreisliga: GW Erkenschwick will Zeichen setzen
Gewalt in der Kreisliga: GW Erkenschwick will Zeichen setzen
Von wegen Rentenalter: Pfarrer Jürgen Quante arbeitet auch mit 71 noch rund um die Uhr
Von wegen Rentenalter: Pfarrer Jürgen Quante arbeitet auch mit 71 noch rund um die Uhr
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Weil ihm die Fahrweise einer Frau missfiel, griff ein Mann zu ganz rabiaten Methoden
Weil ihm die Fahrweise einer Frau missfiel, griff ein Mann zu ganz rabiaten Methoden
Politiker aus dem Kreistag üben scharfe Kritik am RVR
Politiker aus dem Kreistag üben scharfe Kritik am RVR

Kommentare