+
Sicherheitslandung mit dem Heißluftballon auf der Brockenscheidter Straße.

Sicherheitslandung - Feuerwehr kommt

Kein Wind mehr - Heißluftballon geht auf der Brockenscheidter Straße runter

Waltrop - Spektakuläre Szenen am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr auf der Brockenscheidter Straße. Ein Heißluftballon aus Marl musste zu einer sogenannten Sicherheitslandung ansetzen, weil der Wind über Waltrop eingeschlafen war. Das erklärt Eric Baltussen von Ballonsport Marl.

Zum Zeitpunkt der Landung in Höhe der Gesamtschule befand sich glücklicherweise kein Verkehrsteilnehmer unmittelbar auf der Straße. So endete die Ballonfahrt glimpflich für alle neun Fahrgäste und die Pilotin. Dennoch war die Feuerwehr mit einem Großaufgebot angerückt. Für etwa 45 Minuten war die Straße gesperrt. Wir berichten morgen noch ausführlich. Dann finden Sie auch ein Video der Sicherheitslandung an dieser Stelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?

Kommentare