+

Spaziergängerin belästigt

Polizei fahndet nach Exhibitionist

MARL - Bei schönstem Wetter, vielen Spaziergängern und Wanderern musste er auffallen. Ein Exhibitionist hat sich am Sonntag kurz nach 11 Uhr in der Straße am Wiesental in Nähe der Burg anstößig verhalten. Vor einer Spaziergängerin soll er an seinem Geschlechtsteil gespielt haben.

Eine Anruferin informierte die Polizei. Sie fahndete nach einem schlanken 30-Jährigen mit dunklen Haaren, hellem T-Shirt und Jeanshose. Der Mann wurde nicht gefunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Anwohner verärgert: Absperr-Pöller nach nur drei Tagen geklaut
Anwohner verärgert: Absperr-Pöller nach nur drei Tagen geklaut
Schussgeräusche am  Quellberg in Recklinghausen: Polizei erstattet Anzeige
Schussgeräusche am  Quellberg in Recklinghausen: Polizei erstattet Anzeige
Duelle um den Gruppensieg - das bringt der dritte Turniertag
Duelle um den Gruppensieg - das bringt der dritte Turniertag
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 

Kommentare