Spielfest auf dem Creiler Platz

MARL - Am Dienstagnachmittag verwandelt sich der Creiler Platz in einen riesigen Spielplatz. Die Karawane der NRW-Spielmobile macht in Marl Station und bietet dem Nachwuchs an, die Welt mit vielen Spielideen zu entdecken.

Von 14 bis 18 Uhr findet das Treffen des MaKi-Mobils mit Spielmobilen aus ganz NRW statt – die „Spielmobil-Karawane NRW 2017“ kommt auf den Creiler Platz am Rathaus.

Unter dem Motto „Spielend neue Welten entdecken“ findet in Marl wie in allen anderen beteiligten Städten von 14 bis 18 Uhr ein buntes Spielfest statt. Sechs verschiedene Einrichtungen aus Nordrhein-Westfalen stellen sich vor und bieten unterschiedliche Programmpunkte an. Das Angebot ist für alle Kinder kostenlos.

Die „Spielmobil-Karawane NRW 2017“ rollt vom 22. bis zum 27. Mai mit sechs mobilen Spielzimmern durch Nordrhein-Westfalen. An sechs Tagen werden jeweils nacheinander die teilnehmenden Städte angefahren. Von Norden nach Süden geht die Reise von Bottrop über Marl, Essen, dann nach Hilden, Solingen bis zum Abschlussfest in Bonn.

Beim Fest „Spielend neue Welten entdecken“ auf dem Creiler Platz stellt das MaKi-Mobil, das im letzten Jahr fast 4 500 Besucher zählte, heute das komplette Spektrum seiner Spielangebote vor.

Alle Marler Kinder sind herzlich willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Umfrage deckt auf: Das sind die Angsträume in Marls Stadtkern
Umfrage deckt auf: Das sind die Angsträume in Marls Stadtkern
Arbeiten bei 35 Grad und mehr? Die Stadt Herten hat da eine besondere Idee
Arbeiten bei 35 Grad und mehr? Die Stadt Herten hat da eine besondere Idee
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Sehnsucht nach dem Unendlichen wird für Oer-Erkenschwicker (65) zum großen Hobby   
Sehnsucht nach dem Unendlichen wird für Oer-Erkenschwicker (65) zum großen Hobby   
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story

Kommentare