Statistik

Mila und Ben liegen im Trend

MARL - Im letzten Jahr erblickten 516 Kinder in Marl das Licht der Welt. Wer seinen Nachwuchs im vergangenen Jahr Mila oder Ben genannt hat, liegt absolut im Trend: Laut Statistik des städtischen Standesamtes waren diese beiden Vornamen die beliebtesten im Jahr 2018.

Sieben kleine Bens kamen im vergangenen Jahr in Marl zur Welt. 2017 führt noch Milan die Rangliste an, er fiel jetzt mit fünf Nennungen auf Platz zwei zurück. Neu unter den drei beliebtesten Vornamen für Jungen ist mit ebenfalls fünf Nennungen Finn. Bei den Mädchen entschieden sich die Eltern siebenmal für Mila. Jeweils vier Neugeborene tragen die Namen Emily und Leni. Die Vorjahressieger Lina, Emma und Lisa haben es damit nicht mehr unter die Top drei geschafft.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Jetzt kommen Kinder zu Wort
Jetzt kommen Kinder zu Wort
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Kinder machen eine schreckliche Entdeckung
Kinder machen eine schreckliche Entdeckung

Kommentare