+

Straßen.NRW beseitigt Schäden

Sperrung am Autobahnkreuz Marl-Nord

MARL - Am kommenden Dienstag müssen Autofahrer auf Umleitungen ausweichen.

Am Dienstag, 12. März, werden zwei Verbindungen am Autobahnkreuz Marl-Nord ab 20 Uhr wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis um 5 Uhr morgens. Betroffen ist die Verbindung von der A52 aus Gelsenkirchen kommend in Richtung A43 nach Münster sowie von der A43 aus Wuppertal kommend die Verbindung auf die A52 in Richtung Gelsenkirchen. Straßen.NRW beseitigt an der Stelle Fahrbahnschäden und investiert dafür Bundesmittel in Höhe von 40.000 Euro. Umleitungen für Autofahrer werden eingerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Mann will Polizisten beißen, Protest gegen Straßenbaubeiträge dauert an, Radfahrer rettet Reh
Mann will Polizisten beißen, Protest gegen Straßenbaubeiträge dauert an, Radfahrer rettet Reh
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben

Kommentare