+
Das Theater Marl zeigt „Mutter Courage und ihre Kinder“. Bertholt Brecht hat das Stück im Exil geschrieben.

Im Theater Marl

Mutter Courage und ihre Kinder

MARL - Das Ensemble des Theaters Osnabrück bringt am Samstag, 10. November, um 19.30 Uhr das Stück "Mutter Courage und ihre Kinder" auf die Bühne des Marler Theaters. Bertholt Brecht schrieb die Parabel 1938/39 im Exil.

Immer im Windschatten der kämpfenden Truppen des Dreißigjährigen Krieges zieht die Marketenderin Anna Fierling, genannt Mutter Courage, durch die verwüsteten Lande. Denn der Krieg ist ihr Geschäft, und das lässt sie sich von niemandem madig machen. Ihr Sohn Eilif geht zur Armee und tut sich durch rücksichtslose Plünderungen hervor – die ihn in einer Phase des Friedens das Leben kosten. Denn wofür man im Krieg ausgezeichnet wird, dafür wird man im Frieden hingerichtet. Den einfältigen Schweizerkas kostet das Feilschen seiner Mutter das Leben, die nach seiner Gefangennahme so lange über das Lösegeld verhandelt, bis es zu spät ist.

Tickets zum Preis von 12 Euro bis 24 Euro gibt es im Ticket-Shop der Marler Zeitung, Kampstraße 84b, geöffnet montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr und samstags von 8 bis 12 Uhr.

Und die stumme Kattrin stirbt bei dem Versuch, die Bewohner der Stadt Halle durch Trommelschläge vor einem bevorstehenden Angriff zu warnen. Der Krieg macht alle menschlichen Tugenden tödlich, auch für ihre Besitzer, die Rechnung kann für niemanden aufgehen. Doch der Planwagen der Courage, er rollt weiter. Bertholt Brecht zeigt den Krieg als Fortsetzung der Ökonomie mit anderen Mitteln. Er schuf mit der Courage eine faszinierende Figur zwischen Muttertier und „Hyäne des Schlachtfeldes“.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Lange hat der SV Herta geschwiegen - jetzt meldet sich der Verein zu Wort
Lange hat der SV Herta geschwiegen - jetzt meldet sich der Verein zu Wort
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei

Kommentare