+
Das Bürgerbüro ist in den alten insel-Lesesaal umgezogen

Umzug abgeschlossen.

Alter Lesesaal wird zum Bürgerbüro

MARL - Der Umzug des Bürgerbüros samt Standesamt vom Rathaus in den Marler Stern erfolgte in den letzten Tagen. „Alles ist reibungslos gelaufen“, berichtet Stadtsprecher Rainer Kohl . Der Betrieb dort läuft seit Montagmorgen.

Zwar sah man immer noch Handwerker, die dort ein- und ausgingen. „Die Toilettenanlage für die Mitarbeiter des Standesamts muss noch umgestaltet werden. Die Arbeiten sollen aber bald beendet sein“, so Kohl weiter. Der Betrieb im Bürgerbüro blieb davon aber unberührt. An den Schaltern wurden wie bisher auch Pässe beantragt, Beglaubigungen ausgestellt, Führungszeugnisse beantragt und vieles mehr. Für die persönliche Beratung stehen dort zehn Plätze zur Verfügung. Hinzu kommen vier Büros für das Standesamt. Personalausweise und Reisepässe können an einem zentralen Schalter abgeholt werden.

Öffnungszeiten des Bürgerbüros: Montag und Dienstag 8-16 Uhr, Mittwoch und Freitag 8-12.30 Uhr und Donnerstag 8-18 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse

Kommentare