+

Unfallflucht

Busfahrer nach Vollbremsung verletzt

MARL. - Ein 46-jähriger Linienbusfahrer wurde bei einem Unfall am Montag, gegen 15 Uhr, auf der Bergstraße leicht verletzt.Ein 30-jähriger Autofahrer aus Herne fuhr von einem Tankstellengelände in Höhe der Kinderheimsstraße auf die Bergstraße. Dabei musste der 46-jährige Linienbusfahrer den Bus abrupt abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Durch das starke Bremsen splitterte die Trennscheibe im Bus, wobei der Busfahrer durch herumfliegende Splitter leicht verletzt wurde. Zusätzlich wurde eine 16-jährige Marlerin im Bus leicht verletzt. Der 46-Jährige konnte den Autofahrer noch ansprechen. Dieser fuhr dann aber weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Die Polizei konnte ihn Zuhause antreffen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter

Kommentare