+
Die Polizei sucht Zeugen für zwei Unfallfluchten.

Unfallflucht

Mercedes und VW beschädigt

MARL - Unbekannte verursachen Sachschaden und machen sich davon. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Dienstag hielt gleich für zwei Autohalter unschöne Überraschungen bereit. An der Hervester Straße entdeckte der Fahrer eines weißen VW Amarok bei seiner Rückkehr zum Fahrzeug gegen 11 Uhr hinten links einen Schaden. Die Höhe wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Der Wagen stand auf einem Parkplatz.

Einen Sachschaden von 1500 Euro hinterließ ein Unbekannter dem Besitzer eines silbernen Mercedes Vito mit der Beschriftung eines Reiseunternehmens. Der Wagen stand am Dienstag zwischen 9 und 13 Uhr an der Adolf-Grimme-Straße. Danach war Fahrzeug an der rechten Seite beschädigt, vom Verursacher fehlt jede Spur.

Hinweise zu beiden Vorfällen nimmt die Polizei unter Tel. 0800 / 2361 111 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole
Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole

Kommentare