+
Und ab geht’s: Viele Runden drehten die Besucher beim Rollerbahn-Revival.

Vorbereitungen laufen schon

Rollerbahn kehrt im Herbst erneut zurück

  • schließen

MARL - Die Rollschuh-Partys am Wochenende kamen bei den Gästen bestens an. Besonders der Samstag war gut besucht.

Nach dem gelungenen Rollerbahn-Revival-Wochenende stehen die Zeichen auf Wiederholung. „Am 31. Oktober wollen wir eine ,Halloween-on-Wheels“-Party organisieren. Und am 2. November soll es nachmittags und abends in zwei Veranstaltungen eine Neuauflage des Revival-Wochenendes geben“, so Organisatorin Susanne Bee, die bereits die erste Vorplanung in Angriff nahm. Das letzte Wochenende auf Rollen bezeichnet sie als vollauf gelungen. „Die Kartennachfrage war riesig“, so die Mit-Organisatorin. An beiden Tagen (mit drei Veranstaltungen) tummelten sich rund 1500 Frauen und Männer, Jungen und Mädchen im Glückauf-Saal des Eventzentrum.NRW an der Gräwenkolkstraße.

Gerade am Samstag war es dort rappelvoll. „Alle haben richtig viel Spaß gehabt“, so Rike Bee, die wie ihre Mutter sowie Schwester Lia mit zum harten Vorbereitungskern der Revival-Party gehörte – genau wie Tobias Hintze, Jonas Marr, Stefan Langrock und Peter Tudyka. Die Neuauflage im Oktober soll ähnlich ablaufen. „Die Veranstaltung am 31. Oktober wollen wir aber als Motto-Party laufen lassen. Es ist ja Halloween“, so Susanne Bee. Sie geht davon aus, dass es auf der Rollerbahn dann ziemliche unheimlich zugehen wird.

Aufwendige Vorbereitung

Die Vorbereitungen für die Partys am Wochenende waren für alle Beteiligten doch ziemlich stressig. Susanne Bee: „Ich weiß, dass Tobias Hintze beispielsweise bis kurz vor Hallenöffnung an der Dekoration gearbeitet hat.“ Auch die anderen hatten in der letzten Woche gut zu tun. Am Dienstag wurde die Bande angeliefert, die dann aufgebaut werden musste. Rund 30 Leute packten mit an. Susanne Bee dankt den vielen Helfern, die mitgeholfen haben: „Ohne sie wäre die Organisation einer solchen Großveranstaltung nicht zu stemmen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
DFB-Pokal-Auslosung 2. Runde: BVB mit Hammerlos - FCB muss auswärts ran
DFB-Pokal-Auslosung 2. Runde: BVB mit Hammerlos - FCB muss auswärts ran
Schalke 04: Nullnummer im  Topspiel bei Borussia Mönchengladbach
Schalke 04: Nullnummer im  Topspiel bei Borussia Mönchengladbach
Alexander Nübel ablösefrei zum FC Bayern? Das sagt er zum direkten Duell
Alexander Nübel ablösefrei zum FC Bayern? Das sagt er zum direkten Duell

Kommentare