+
Fenja Schmidt ist Geschäftsführerin der Marler CDU. Sie stimmt in Hamburg mit ab.

CDU wählt Nachfolge

Frischer Wind erwünscht

  • schließen

MARL - Fenja Schmidt bestimmt beim CDU-Parteitag in Hamburg heute mit, wer auf Angela Merkel als Parteivorsitzende folgt.

Fenja Schmidt steht vor einer wichtigen Entscheidung. Die Geschäftsführerin des CDU-Stadtverbands gehört zu den 1001 Delegierten, die auf dem CDU-Parteitag in Hamburg über die Nachfolge von Angela Merkel als Parteivorsitzende abstimmen. Aus dem Kreis Recklinghausen sind insgesamt acht Delegierte dabei. Je nachdem, wie die Delegierten mit den Tagesordnungspunkten zeitlich vorankommen, fällt die Entscheidung entweder schon heute — oder erst morgen. „Das ist ein historischer Parteitag, denn eine solche Auswahl gab es lange nicht“, sagt Schmidt. Für welchen der drei Kandidaten sie stimmt — Annegret Kramp-Karrenbauer, Friedrich Merz oder Jens Spahn — bleibt auf Nachfrage aber ihr Wahlgeheimnis.

Fenja Schmidt wünscht sich einen Umbruch

Fest steht für Fenja Schmidt jedoch, dass ihre Partei einen Umbruch benötigt. „Angela Merkel hat ihre Arbeit lange und gut gemacht, aber jetzt muss frischer Wind rein, um auch junge Menschen abzuholen.“ Auf einen Sieger will sich Fenja Schmidt aber nicht festlegen: „Im Vorfeld war die Stimmung für Friedrich Merz recht gut, im Nachhinein aber sehe ich die Chancen eher ausgeglichen. Ich rechne mit einem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Merz und Kramp-Karrenbauer und erwarte sogar eine Stichwahl zwischen den beiden.“

Welche Themen die Nachfolgerin oder der Nachfolger anpacken muss, ist für Fenja Schmidt ebenfalls klar: „Die Digitalisierung vorantreiben und die Flüchtlingskrise deutlich und klar regeln.“ Außerdem sollte die neue Führungspersönlichkeit gut in der Partei vernetzt und sympathisch sein. Die Geschäftsführerin hält es auch für möglich, dass der Parteitag für neuen Schwung auf kommunaler Ebene sorgt und junge Menschen dazu ermuntert, sich politisch zu engagieren oder in die Partei einzutreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt

Kommentare