+
Am Bachackerweg stehen aktuell 13 abgemeldete Autos auf einem Schotterparkplatz. Der Besitzer hat dafür keine Genehmigung.

In der Waldsiedlung

Der "Parkschein" wurde verlängert

  • schließen

MARL - Die abgemeldeten Autos am Bachackerweg sind offenbar gut ins neue Jahr gekommen. Stehen dürfen sie dort trotzdem nicht.

„Dem Eigentümer wurde jetzt eine Ordnungsverfügung zugestellt. Dazu gehört eine Fristverlängerung bis zum 25. Februar“, so Stadtsprecher Rainer Kohl: „Sollten die Fahrzeuge nach Ende dieser Frist immer noch nicht vom Gelände entfernt worden sein, droht dem Eigentümer ein Zwangsgeld.“

Wie hoch dieser Betrag ist, konnte uns Rainer Kohl auf Nachfrage nicht mitteilen. Auf dem eingezäunten Gelände an der Einfahrt zur Amselstraße stehen derzeit unerlaubt 13 Fahrzeuge – überwiegend ältere Mercedes-Limousinen. Bereits im Oktober 2018 gingen dazu bei der Stadt erste Beschwerden von Anwohnern ein (MZ 14.11.2018).

Erlaubnis fehlt weiterhin

Laut Information der Stadt gab es für das Gelände damals wie heute planungsrechtlich keine Erlaubnis, um dort dauerhaft Fahrzeuge abzustellen. Dem Eigentümer wurde deshalb eine Frist bis zum 7. Januar gewährt. Bis dahin hätte er die Autos entfernen müssen. Am 10. Januar machten sich die Behörden vor Ort dann selbst ein Bild und fanden zu diesem Zeitpunkt laut Stadtsprecher Rainer Kohl zehn Fahrzeuge vor. Sollten die Fahrzeuge Ende Februar immer noch am Bachackerweg stehen, sind als weitere Maßnahmen seitens der Stadt auch Abschleppen und Versteigerung möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Auffahrunfall mit hoher Geschwindigkeit an der Borker Straße in Waltrop – drei Verletzte
Auffahrunfall mit hoher Geschwindigkeit an der Borker Straße in Waltrop – drei Verletzte
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Umweltalarm auf der Ruhr - Öl strömt aus geplatztem Schlauch
Umweltalarm auf der Ruhr - Öl strömt aus geplatztem Schlauch

Kommentare