+
Die Leerungstermine für die Mülltonnen ändern sich rund um die Feiertage erheblich.

Auf der Zeppelinstraße

Autofahrer drängelt und verletzt Müllwerker

MARL - Weil er es eilig hatte, hat ein unbekannter Autofahrer heute einen Müllwerker verletzt.

Ein 28-jähriger Mitarbeiter der Müllabfuhr meldete, dass er am Freitag um 12.10 Uhr an der Zeppelinstraße verletzt worden sei, weil sich ein ungeduldiger Fahrer mit seinem Auto an dem Müllfahrzeug vorbeigedrängt hatte.

Der Wagen des noch Unbekannten rammte dabei eine Mülltonne, die gegen den 28-Jährigen geschleudert wurde. Der Mann wurde leicht verletzt. Nach einem kurzen Streitgespräch zwischen Fahrer und dem Mitarbeiter der Müllabfuhr fuhr der Autofahrer weg, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Drei Punkte fürs Selbstvertrauen - SW Röllinghausen feiert  glücklichen Derbysieg
Drei Punkte fürs Selbstvertrauen - SW Röllinghausen feiert  glücklichen Derbysieg
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Schade! Darum leuchtete die neue Bergbau-Landmarke in Herten nur für eine Nacht
Schade! Darum leuchtete die neue Bergbau-Landmarke in Herten nur für eine Nacht
"Rücksichtslos": Warum sich ein Waltroper ganz massiv über den V+E ärgert
"Rücksichtslos": Warum sich ein Waltroper ganz massiv über den V+E ärgert

Kommentare