Zeuge beobachtet Flüchtende

Einbrecherin mit dickem Po gesucht

MARL - Auf dem Birkenbusch wurde am Montag gegen 11.45 Uhr in ein Wohnhaus eingebrochen. Ein aufmerksamer Nachbar hatte das Klirren einer Scheibe gehört und sah noch eine Frau, die in Richtung Halterner Straße weglief.

In dem Wohnhaus waren mehrere Räume durchsucht worden. Gestohlen wurde offensichtlich nichts.

Der Nachbar beschrieb die Tatverdächtige so: circa 1,55 Meter groß, schwarze Haare, dicker Po. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0800/2361 111 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare