+
Albtraum Wohnungseinbruch: Die Polizei in Recklinghausen setzt hier weiter einen Schwerpunkt ihrer Arbeit. "Bei der Ermittlungsarbeit sind wir für jeden Hinweis dankbar", sagt Kriminaldirektor Jürgen Häusler. Foto: dpa

Zeugen gesucht

Spardose und Schmuck erbeutet

MARL - Die Polizei sucht Zeugen, die Einbrecher auf der Max-Reger-Straße und Glatzer Straße beobachtet haben.

Hinweise erbitten die zuständigen Kriminalkommissariate unter Tel. 0800/2361 111.

Am Donnerstag hebelten unbekannte Täter tagsüber die Wohnungstür auf und drangen dann in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Max-Reger-Straße ein. Die Einbrecher erbeuteten Schmuck. In ein Wohnhaus auf der Glatzer Straße brachen unbekannte Täter am Donnerstag in der Zeit von 15 bis 20 Uhr ein, nachdem sie zuvor eine Balkontür aufgehebelt hatten. Die Täter stahlen eine Spardose mit Bargeld.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte

Kommentare