Zwei Männer leicht verletzt

Senior kollidiert mit drei Autos

MARL - Ein 86-jähriger Senior aus Herten hat am Montagnachmittag nach ersten Erkenntnissen der Polizei einen schweren Autounfall an der der Kreuzung Hervester Straße/Buerer Straße verursacht.

Der 86-Jährige wollte gegen 15.55 Uhr nach bisherigem Ermittlungsstand von der Hervester Straße nach links auf die Buerer Straße abbiegen. Dabei war er offensichtlich zu schnell unterwegs.

Der Senior verlor die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit drei geparkten Autos, die vor der Kreuzung an der Ampel der Hervester Straße in Richtung B225 standen. Ein 63-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen sowie ein 65-jähriger Autofahrer aus Dorsten wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden an den vier beteiligten Autos auf etwa 15.000 Euro. Die Autos der Verletzten wurden abgeschleppt.

Rubriklistenbild: © Jan Woitas (dpa-Zentralbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
TuS 05 Sinsen II erwartet Adler Weseke II zum Kellerduell
TuS 05 Sinsen II erwartet Adler Weseke II zum Kellerduell
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
AfD-Politiker Brandner historisch abgewählt: Weidel und Gauland voller Wut
AfD-Politiker Brandner historisch abgewählt: Weidel und Gauland voller Wut
Beim Edeka-Markt in der Innenstadt läuft es gut - und bei Rewe im Egelmeer?
Beim Edeka-Markt in der Innenstadt läuft es gut - und bei Rewe im Egelmeer?

Kommentare