Daumen hoch für die Fahrradwerkstatt: Hier bringen Dirk Ullrich (li.) und Michael Verse (2. v. li.) alte Drahtesel wieder auf Vordermann. Die Räder werden anschließend zu günstigen Preisen verkauft.
+
Daumen hoch für die Fahrradwerkstatt: Hier bringen Dirk Ullrich (li.) und Michael Verse (2. v. li.) alte Drahtesel wieder auf Vordermann. Die Räder werden anschließend zu günstigen Preisen verkauft.

Hilfe für Arbeitslose

Expansion: Das plant die "Alte Schmiede" im neuen Gebäude in Brassert

  • Patrick Köllner
    vonPatrick Köllner
    schließen

Nach 35 Jahren zog die „Alte Schmiede“ Mitte Januar vom Lipper Weg in Hüls an die Goethestraße nach Brassert. Sie haben viele Möglichkeiten im neuen Gebäude.

  • Die Alte Schmiede ist nach Brassert umgezogen, der Betrieb läuft.
  • Eine Fahrrad-Werkstatt hat seinen Sitz dort.
  • Die Schmiede will expandieren.

Beim Betreten der ehemaligen  Dr.-Carl-Sonnenschein-Schule in Brassert wird der Unterschied zum bisherigen Standort der „Alten Schmiede“ in Hüls sofort deutlich. So gut wie alles entspricht hier dem genauen Gegenteil von dem, was Mitarbeiter und Besucher bisher gewohnt waren. „Die Räume sind groß und hell, wir haben viel Platz und können wunderbar arbeiten“, sagt Melanie Tönnes aus der Verwaltung. Ihre Kollegin Sylvia Rehberg, die hier früher sogar zur Schule ging, stimmt zu: „Das Gebäude ist sehr praktisch und hat ebenso Charme, wie das alte Haus in Hüls.“ 

Lachendes und weinendes Auge bei Marlern

Bei aller Freude über den gewonnenen Komfort stellt Betriebsleiterin Martina Homuth klar, dass der Umzug nach 35 Jahren mit einem lachenden und einem weinenden Auge vollzogen wurde. „Wir hatten am Ende aber einfach keinen Platz mehr“, sagt Martina Homuth. 

An der Goethestraße 37 bietet die Solidaritätsgemeinschaft mit ihren knapp 40 Mitarbeitern jetzt die gewohnten Dienste an, weitere sind in Planung. Aktuell angeboten werden unter anderem Stabilisierungsmaßnahmen für Frauen, ein mobiler sozialer Dienst, der haushaltsnahe Dienstleistungen anbietet sowie die Fahrradwerkstatt.

Günstige Fahrräder in Marl erwerben

Dazu kommt noch ein gewerblicher Fahrradservice. Die in einem Nebengebäude untergebrachte Fahrradabteilung leitet Zweiradmechanikermeister Marcel Koritnik: „In der Werkstatt machen wir gespendete Fahrräder wieder verkehrstauglich und bieten diese zu günstigen Preisen zum Kauf an.“ Die Preise der von uns begutachteten Räder lagen zwischen sehr fairen 40 Euro für Kinderräder und 80 Euro für ein aufpoliertes Rennrad. 

Arbeitslose in Marl wieder an den Markt heranführen

In der Werkstatt aktiv sind Langzeitarbeitslose, die durch die Tätigkeit wieder an den Arbeitsmarkt herangeführt werden sollen. Bereits seit September 2019 mit dabei ist Michael Verse. Mit seinem Kollegen Dirk Ullrich überprüft er einen alten Drahtesel. „Wir testen die Bremsen, den Dynamo und den Reifenluftdruck und ziehen Schrauben nach“, sagt Michael Verse. 

Im Keller des Hauptgebäudes befinden sich eine Küche und weitere Aufenthaltsräume. Hier findet die sogenannte Stabilisierung und Wiedereingliederung für Frauen statt. Dabei lernen Frauen mit niedrigem oder fehlendem Schulabschluss, wie sie beispielsweise kostengünstig Kochen und viele andere Dinge des täglichen Lebens besser regeln können. 

Marler Schmiede will expandieren

Die Schmiede setzt nach dem Umzug auf Expansion. „Wir planen zwei weitere Arbeitsbereiche, können darüber aber noch nichts verraten“, sagt Martina Homuth. Verraten kann die Leiterin dagegen schon, dass in der Verwaltung ab dem Sommer ein Ausbildungsplatz zu besetzen ist. Bewerber können sich bereits jetzt melden. Die Bewerber müssen keine Abiturienten sein. Martina Homuth: „Die Stelle soll auch eine Chance für jemanden sein, der eine zweite Chance benötigt.“

Hierhin ist die Alte Schmiede gezogen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schalke Transfer-Ticker: Geldsegen für den S04 dank Leroy Sané, Cedric Teuchert und Pablo Insua
Schalke Transfer-Ticker: Geldsegen für den S04 dank Leroy Sané, Cedric Teuchert und Pablo Insua
Das ging schnell: Der Rotor ist schon wieder am Kraftwerk
Das ging schnell: Der Rotor ist schon wieder am Kraftwerk
Transfer-Ticker: BVB hat offenbar nächstes Juwel von Manchester City an der Angel
Transfer-Ticker: BVB hat offenbar nächstes Juwel von Manchester City an der Angel
Kita-Regelbetrieb in NRW startet: Was Eltern jetzt wissen müssen
Kita-Regelbetrieb in NRW startet: Was Eltern jetzt wissen müssen
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Sinsen an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Sinsen an

Kommentare