Die Kita-Beiträge in Marl sollen sinken.
+
Die Kita-Beiträge in Marl sollen sinken.

Rat beschließt einstimmig

Politiker in Marl pochen auf sinkende Kita-Beiträge - so werden Eltern entlastet

  • Heinz-Peter Mohr
    vonHeinz-Peter Mohr
    schließen

Marler Eltern sollen nun doch keine höheren Beiträge für Kindertagesstätten und den Offenen Ganztag bezahlen – im Gegenteil. Wie der Rat beschlossen hat, werden die Gebühren sogar sinken.

  • Rat beschließt eine neue Gebührenordnung für Kitas und Ganztag
  • Eltern werden je nach Gehalt unterschiedlich entlastet
  • Beiträge für Juni und Juli werden den Eltern erlassen

Ab August gilt in Marl zwar eine neue Gebührenordnung, in der die Beiträge angehoben wurden. Aber die Verwaltung wird beauftragt, in diese neue Tabelle eine Senkung der Beiträge in Höhe von 80.000 Euro einzurechnen, die der Rat vor acht Monaten beschlossen hatte. Alle Ratsfraktionen stehen hinter diesem Beschluss.

Nach Berechnungen von Sozialdezernentin Claudia Schwidrik-Grebe werden die MarlerEltern dadurch – je nach Einkommen – monatlich um 10 Cent bis 25,70 Euroentlastet. 

Marl bekommt Geld vom Land als Ausgleich

Das Land NRW hat eine zusätzliche Beitragsbefreiung für Eltern beschlossen, deren Kinder in zwei Jahren die Schule besuchen werden. Für diese Kinder ist die Kita in Nordrhein-Westfahren also künftig kostenfrei – wie bereits jetzt für Vorschulkinder. Weil den Städten dadurch Einnahmen verloren gehen, weist ihnen das Land Pauschalen zu. Darüber freuen sich Politik und Verwaltung in Marl. Denn dieStadt hatte im Landesvergleich eher unterdurchschnittliche Einnahmen und erwartet nun unterm Strich sogar ein Plus von 25.000 Euro. 

Für die Monate Juni und Juli werden den Marler Eltern die Beiträge für Kindergarten und Offenen Ganztag komplett erlassen. Das hat der Rat mit den Stimmen aller Fraktionen auf Antrag der Sozialdemokraten beschlossen: Noch immer gebe es Einschränkungen bei der Rückkehr zum Normalbetrieb. Familien sollen deshalb entlastet werden.

Schon im Mai waren die Gebühren erlassen worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weltrekordler wählt falsche Taktik - nur bis Kilometer 25 "war alles easy"
Weltrekordler wählt falsche Taktik - nur bis Kilometer 25 "war alles easy"
Hauptsache, die Pässe sind korrekt...
Hauptsache, die Pässe sind korrekt...
FC Marl und BW Wulfen bündeln die Kräfte
FC Marl und BW Wulfen bündeln die Kräfte
Ausflugsziel für die Sommerferien: Die Bauspielfarm ist um eine Attraktion reicher
Ausflugsziel für die Sommerferien: Die Bauspielfarm ist um eine Attraktion reicher
Coronavirus in NRW: Land will Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützen
Coronavirus in NRW: Land will Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützen

Kommentare