+
Die Polizei überführte am Wochenende zwei offenbar alkoholisierte Autofahrer.

Unfälle am Wochenende

Alkohol am Steuer, gefälschter Führerschein: Polizei fasst mehrere betrunkene Autofahrer

  • schließen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag sorgten zwei Autofahrer in Marl für Aufregung - und teilweise hohen Sachschaden.

  • Die Polizei fasste am Wochenende zwei alkoholisierte Autofahrer
  • Ein Fahrer hatte einen gefälschten Führerschein
  • Beide Fahrer mussten Blutproben abgeben

Die Marler Polizei erwischte am Wochenende gleich zwei offensichtlich betrunkene Autofahrer. Beide hatten zuvor Verkehrsunfälle verursacht

Am frühen Sonntagmorgen kam ein Autofahrer gegen 1.55 Uhr auf der Kreuzstraße nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Mann prallte gegen ein geparktes Auto und hinterließ dessen Eigentümer einen Sachschaden von etwa 37.500 Euro.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten, dass der Fahrer offensichtlich alkoholisiert war. Für eine Blutprobe wurde der Mann mit auf die Wache genommen. Außerdem ist er seinen Führerschein vorerst los.

Marl: Fahrt mit gefälschtem Führerschein

Bereits am Samstag beobachteten aufmerksame Zeugen einen Autofahrer, der gegen 23.53 Uhr zwei Leitbaken auf der Herzlia-Allee demolierte.  Die Zeugenaussagen führten die Polizei zum Wohnort des Verdächtigen.

Weil die Beamten Hinweise auf Alkoholkonsum feststellten, wurde dem Mann auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde sein gefälschter Führerschein beschlagnahmt. Sachschaden: 1700 Euro.

Der aktuelle Verkehrsunfallbericht zeigt eine deutliche Steigerung der Unfälle in Marl auf. Besonders Fahrerfluchten haben zugenommen.

Immer wieder kommt es in Marl auch zu Beschwerden über nächtliche Raser im Stadtgebiet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Streit eskaliert - Obdachloser in Gladbeck von jungem Mann niedergeschlagen
Streit eskaliert - Obdachloser in Gladbeck von jungem Mann niedergeschlagen

Kommentare