Symbolfoto Feuerwehr
+
Mitten in der Nacht rückten Einsatzkräfte der Feuerwehr Marl aus. (Symbolkräfte)

Brandstiftung

Unbekannte zünden Auto an - 2000 Euro Belohnung

  • Thomas Fiekens
    vonThomas Fiekens
    schließen

Die Marler Polizei ermittelt wegen einer Brandstiftung. Der Geschädigte setzt eine Belohnung aus.

Von Eleganz keine Spur mehr: Von dem noch neuen Skoda Kodiaq, der in der Nacht zum Sonntag auf der Agnesstraße in Flammen aufgegangen ist, existiert nur noch eine ausgeglühte Zelle.

Am Montag bestätigte die Kreispolizeibehörde Recklinghausen, dass sie wegen schwerer Brandstiftung ermittelt. Ein Brandsachverständiger war bereits vor Ort.

Massive Schäden an der Hausfassade, vor der der Wagen abgestellt war, treiben die Sachschadensschätzung nach oben, die Polizei sprach am Montag von rund 100.000 Euro an Fahrzeug- und Gebäudeschäden. Meterhoch schlugen die Flammen in die Höhe, als die Einsatzkräfte der Hauptwache und des Löschzuges Alt-Marl eintrafen.

Der Besitzer des Wagens, Pascal Kurz, ist in der Region kein Unbekannter. Er betreibt als Tätowierer das Studio „Lucky Tattoo“ in Dorsten und hat am Montag eine Belohnung auf Hinweise ausgesetzt.

Kurz macht aus seiner Nähe zur Motorradrocker-Gruppierung „Bandidos“ keinen Hehl. Prompt machten nach dem Feuer Vermutungen die Runde, wonach ein Zusammenhang mit der Brandstiftung bestehen könnte. Verifizieren lässt sich das derzeit nicht. Die Polizei Recklinghausen bittte um Zeugenhinweise unter der Rufnummer Tel. 0800 / 23 61 111.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fashion Outlet im Marler Stern wird vergrößert
Fashion Outlet im Marler Stern wird vergrößert
Fashion Outlet im Marler Stern wird vergrößert
Marl: Inzidenzwert steigt weiter, 20 neue Infektionen
Marl: Inzidenzwert steigt weiter, 20 neue Infektionen
Marl: Inzidenzwert steigt weiter, 20 neue Infektionen
Radlerin und Autofahrer müssen verletzt ins Krankenhaus
Radlerin und Autofahrer müssen verletzt ins Krankenhaus
Radlerin und Autofahrer müssen verletzt ins Krankenhaus
Wohnhaus in Marl nach Brand unbewohnbar - Familien konnten sich retten
Wohnhaus in Marl nach Brand unbewohnbar - Familien konnten sich retten
Wohnhaus in Marl nach Brand unbewohnbar - Familien konnten sich retten
Sturmtief Eugen zerstört Corona-Testzentrum
Sturmtief Eugen zerstört Corona-Testzentrum
Sturmtief Eugen zerstört Corona-Testzentrum

Kommentare