Wer kann Angaben zu den abgebildeten Tatverdächtigen machen?
+
Wer kann Angaben zu diesen Tatverdächtigen machen?

Fahndung mit Fotos

Polizei sucht Zeugen: Wer kennt diese Einbrecher?

  • Patrick Köllner
    vonPatrick Köllner
    schließen

Die Polizei sucht zwei tatverdächtige Einbrecher, die im Januar am Brüggeweg in Alt-Marl zugeschlagen haben. Wer kennt die Männer auf den Fahndungsfotos?

In der Nacht von Samstag, 23. auf Sonntag, 24. Januar verschafften sich zwei bisher unbekannte Tatverdächtige gewaltsam Zugang zu mehreren Garagen sowie Gartenhäusern am Brüggeweg in Alt-Marl. Die Tatverdächtigen waren zwischen 17.10 und 3.30 Uhr aktiv und stahlen dabei zwei hochwertige E-Bikes sowie Werkzeug. Beschreibung: männlich, schlank, 20 bis 30 Jahre alt. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800 2361 111 entgegen.

Anwohner berichteten, dass die unbekannten Täter ihren nächtlichen Einbruch offensichtlich gut vorbereitet hatten und sich in der Straße gut auskannten. Bei ihrem Beutezug gingen sie zielstrebig vor, so ein Anwohner. Bilder von Überwachungskameras haben einen Teil der Einbrüche aufgezeichnet.

Die Einbrecher konnten unerkannt über ein angrenzendes Feld fliehen. Dort wurde am Tag nach den Einbrüchen auch ein Teil des Diebesguts (Angelzubehör und ein Fahrrad) gefunden und sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Marl: Inzidenzwert steigt weiter, viele neue Infektionen
Marl: Inzidenzwert steigt weiter, viele neue Infektionen
Marl: Inzidenzwert steigt weiter, viele neue Infektionen
Urlaub im Grünen ohne Kofferpacken - Eine Marlerin weiß, wie das geht
Urlaub im Grünen ohne Kofferpacken - Eine Marlerin weiß, wie das geht
Urlaub im Grünen ohne Kofferpacken - Eine Marlerin weiß, wie das geht
Wasserrohrbruch im Bürgerbad Loemühle: Wie der Verein aus Marl den Schaden beheben will
Wasserrohrbruch im Bürgerbad Loemühle: Wie der Verein aus Marl den Schaden beheben will
Wasserrohrbruch im Bürgerbad Loemühle: Wie der Verein aus Marl den Schaden beheben will
Warum der Start mit kostenlosen Corona-Schnelltests in Marl holprig verlief
Warum der Start mit kostenlosen Corona-Schnelltests in Marl holprig verlief
Warum der Start mit kostenlosen Corona-Schnelltests in Marl holprig verlief
Bauvorhaben in Marl-Hamm landet vor Verwaltungsgericht
Bauvorhaben in Marl-Hamm landet vor Verwaltungsgericht
Bauvorhaben in Marl-Hamm landet vor Verwaltungsgericht

Kommentare