Die Polizei verhaftete drei Jugendliche in Marl.
+
Die Polizei verhaftete drei Jugendliche in Marl.

Sachbeschädigung

Teenager-Trio wirft Scheiben ein und flüchtet auf Friedhof - Polizei nimmt Verfolgung auf

  • Patrick Köllner
    vonPatrick Köllner
    schließen

Eine Zeugin beobachtet Jugendliche bei Sachbeschädigung und alarmiert die Polizei.

Gegen 16 Uhr beobachtete eine Zeugin am Sonntag drei Jugendliche, die an der Kampstraße an einem alten Schulgebäude Fensterscheiben einwarfen.

Nach der Tat flüchteten die Teenager - eine Marlerin (14), ein Dorstener (16) und ein Marler (15) in Richtung des angrenzenden Friedhofs.

Marler Polizei nimmt Täter-Trio fest

Die alarmierte Polizei traf das Trio an der Ecke Hagenstraße/Max-Planck-Straße an. Die Jugendlichen wurden festgenommen und auf die Wache mitgenommen. Nach dem Ende der polizeilichen Maßnahmen wurden sie ihren Erziehungsberechtigen übergeben.

Das könnte Sie auch interessieren:

In Gladbeck warf ein 15-Jähriger einen schweren Stein auf den Gehweg.

Am letzte Montag kam es in Recklinghausen zu einer

Schlägerei mit 20 Beteiligten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Corona-Streit bei Kaufland: Über 100 Angestellte im Ruhrgebiet dürfen seit Wochen nicht mehr arbeiten
Corona-Streit bei Kaufland: Über 100 Angestellte im Ruhrgebiet dürfen seit Wochen nicht mehr arbeiten
Erste Läden im neuen Outlet-Center öffnen ab August - Was der Marler Stern plant
Erste Läden im neuen Outlet-Center öffnen ab August - Was der Marler Stern plant
In der Krise zusammenhalten – und DANKE sagen für die Treue
In der Krise zusammenhalten – und DANKE sagen für die Treue
"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an
"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an
Mehr Unfälle mit Radfahrern im Kreisel - ADFC und Stadt haben eine Erklärung
Mehr Unfälle mit Radfahrern im Kreisel - ADFC und Stadt haben eine Erklärung

Kommentare