+
Die Polizei verhaftete drei Jugendliche in Marl.

Sachbeschädigung

Teenager-Trio wirft Scheiben ein und flüchtet auf Friedhof - Polizei nimmt Verfolgung auf

  • schließen

Eine Zeugin beobachtet Jugendliche bei Sachbeschädigung und alarmiert die Polizei.

Gegen 16 Uhr beobachtete eine Zeugin am Sonntag drei Jugendliche, die an der Kampstraße an einem alten Schulgebäude Fensterscheiben einwarfen.

Nach der Tat flüchteten die Teenager - eine Marlerin (14), ein Dorstener (16) und ein Marler (15) in Richtung des angrenzenden Friedhofs.

Marler Polizei nimmt Täter-Trio fest

Die alarmierte Polizei traf das Trio an der Ecke Hagenstraße/Max-Planck-Straße an. Die Jugendlichen wurden festgenommen und auf die Wache mitgenommen. Nach dem Ende der polizeilichen Maßnahmen wurden sie ihren Erziehungsberechtigen übergeben.

Das könnte Sie auch interessieren:

In Gladbeck warf ein 15-Jähriger einen schweren Stein auf den Gehweg.

Am letzte Montag kam es in Recklinghausen zu einer

Schlägerei mit 20 Beteiligten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
„Das ist hoffnungslos“: Reporter-Legende missbilligt Wechsel von Nübel zum FC Bayern
„Das ist hoffnungslos“: Reporter-Legende missbilligt Wechsel von Nübel zum FC Bayern
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Video
Alte Schmiede mit neuer Fahrradwerkstatt in Marl-Brassert
Alte Schmiede mit neuer Fahrradwerkstatt in Marl-Brassert
Soll es in Recklinghausen eine Hundewiese geben? So reagieren die Facebook-Nutzer
Soll es in Recklinghausen eine Hundewiese geben? So reagieren die Facebook-Nutzer

Kommentare