„Tolle Location“ finden Hannah Folger (l.) und Christian Koch (r.), die mit ihrem Freundeskreis aus Herten angereist sind.
+
„Tolle Location“ finden Hannah Folger (l.) und Christian Koch (r.), die mit ihrem Freundeskreis aus Herten angereist sind.

Party am See

Wie die Premiere von City Lake Sounds in Marl ankam

  • vonSina Dietz
    schließen

Das Ufer des City-Sees in Marl verwandelte sich am Samstag bei „City Lake Sounds“ in einen Biergarten mit entspannter DJ Musik. Nina Zaborowski, Sängerin und Marleo-Gewinnerin, hatte die Party im Auftrag der Fakt.AG organisiert.

  • 60 junge Leute kommen zum Auftakt vonCity-Lake Sounds ans Seeufer in der Stadtmitte von Marl
  • Die Fakt.AG plant Fortsetzungen dieser Party
  • Sie war für 150 junge Leute geplant

Ziel ist es, mehr junge Leute in den Stadtkern zu ziehen. Musikalische Unterstützung holte sich die 19-Jährige von dem Dorstener DJ Jan Verholt, der die Gäste auch nach dem Sonnenuntergang noch mit entspannten „Summer Tunes“ versorgte.

„Es ist die erste, große Veranstaltung dieser Art seit Beginn der Corona-Pandemie für Marl und eine Art Generalprobe“, erklärt Kirsten Schulte-Kemper von der Fakt.AG

Konzept soll sich in Marl etablieren

Das Konzept für„City Lake Sounds“ hatte sich Sängerin und MarLeo-Gewinnerin Nina Zaborowski überlegt, die seit Anfang Juli als Trainee das Team der Essener Fakt.AG unterstützt. Insgesamt war die Party für 150 junge Marler ausgerichtet, angemeldet hatten sich doch lediglich nurknapp 60 Jugendliche. „Wir hatten nur eine Woche Zeit, um Werbung für das Event zu machen. Viele sind im Urlaub und es war sehr heiß heute“, erklärt Nina Zaborowski die teilweise leeren Tische. 

Jessica Thier (v. l.), Timo Weber und Tim Hartelt konnten am Samstagabend den Sonnenuntergang vom City-See aus genießen.

Trotzdem bleibt die 19-Jährige optimistisch. Sie will, dass sich das Konzept im Stadtkern von Marl etabliert und ist zufrieden mit dem bisherigen Ablauf. 

"Super coole Idee" für Marl

Und was sagen die Gäste „An sich ist das eine super coole Idee und eine super Location mit dem See. Wirklich schade, dass nicht so viele hier sind“, stellen die Hertenerinnen Ella Kitschelt und Hannah Wilhelm fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Werner Arndt gewinnt die Stichwahl klar
Werner Arndt gewinnt die Stichwahl klar
Werner Arndt gewinnt die Stichwahl klar
Kommunalwahl in Marl: Karten im Rat werden neu gemischt
Kommunalwahl in Marl: Karten im Rat werden neu gemischt
Kommunalwahl in Marl: Karten im Rat werden neu gemischt
Schülerinnen basteln mit Senioren für Karneval
Schülerinnen basteln mit Senioren für Karneval
Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
Richter Frank Waab übernimmt
Richter Frank Waab übernimmt
Richter Frank Waab übernimmt

Kommentare