In Marl wurde in der Nacht zu Dienstag eine Spielhalle überfallen. (Symbolbild)
+
In Marl wurde in der Nacht zu Dienstag eine Spielhalle überfallen. (Symbolbild)

Bewaffnet mit einem Messer

Spielhallen-Überfall in Marl: Bewaffneter Räuber sperrt Mitarbeiter ein - es gibt eine Spur

  • Stephan Rathgeber
    vonStephan Rathgeber
    schließen

In Marl kam es in der Nacht zu Dienstag zu einem Raubüberfall auf eine Spielhalle. Der Täter ging besonders rabiat vor - doch die Polizei ist ihm auf den Fersen.

  • In Marl wurde in der Nacht zu Dienstag eine Spielhalle überfallen
  • Der Täter war mit einem Messer bewaffnet und sperrte einen Mitarbeiter des Betriebes in einem Raum ein. 
  • Die Polizei hat Hinweise auf einen möglichen Tatverdächtigen - hält sich mit Auskünften aber noch zurück.

Besonders rabiat ging ein Räuber vor, der in der Nacht zu Dienstag eine Spielhalle an der Römerstraße in Marl überfiel: Gegen 1 Uhr morgens fing er einen Mitarbeiter des Betriebs an einem Nebeneingang ab und bedrohte ihn mit einem Messer. 

Überfall in Marl: Täter zieht ein Messer

Unter Vorhalten der Waffe forderte der Täter den Mann auf, ins Gebäude zu gehen. Anschließend schloss er ihn in einen Raum der Spielhalle in Marl ein. Dann machte sich der Räuber an der Kasse zu schaffen und flüchtete mit seinem erbeuteten Bargeld durch den Hintereingang. 

Nach Überfall in Marl: Polizei hat Hinweise

Allzu sicher sollte sich der Täter in der aktuellen Situation allerdings nicht sein: Wie die Polizei - die ihre Wache in Marl coronabedingt schließen musste - in einer Pressemitteilung mitteilt, hätten die Ermittlungen "Hinweise auf einen möglichen Tatverdächtigen ergeben." 

Marl: Polizeiwache wegen Coronafall geschlossen | cityInfo.TV

Marl: Polizeiwache wegen Coronafall geschlossen | cityInfo.TV

Eine genaue Nachfrage bei den Beamten zu dem Überfall in Marl wird aus ermittlungstaktischen Gründen nicht beantwortet. Andreas Lesch, Pressesprecher der Polizei, betont lediglich erneut: "Wir haben Hinweise." Mehr kann und möchte er zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen. 

Auch am Sonntagabend gab es einen Überfall in Marl

Ob es einen Zusammenhang zu einem weiteren Überfall am Sonntagabend auf ein Wettbüro in Marl gibt, ist ebenfalls nicht geklärt. Auch hier nutzten die beiden Räuber ein Messer als Tatwaffe.  

Polizei bittet nach Überfall in Marl um Hinweise

Zeugen, die Angaben zu einem der beiden Fälle machen können, werden gebenten, sich unter der Telefonnummer 0800/2361 111 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Extreme Hitze und Schwüle: Das Wetter in NRW wird zur Belastungsprobe
Extreme Hitze und Schwüle: Das Wetter in NRW wird zur Belastungsprobe
Video
Der Pöller am Ostcharweg in Recklinghausen - schon wieder weg | cityInfo.TV
Der Pöller am Ostcharweg in Recklinghausen - schon wieder weg | cityInfo.TV
Ostcharweg: Roter Pöller schon wieder verschwunden
Ostcharweg: Roter Pöller schon wieder verschwunden
Coronavirus in Marl: Infektions-Zahlen steigen weiter an
Coronavirus in Marl: Infektions-Zahlen steigen weiter an
Kommunalwahl in Recklinghausen: Diese Kandidatinnen und Kandidaten treten im Westviertel an
Kommunalwahl in Recklinghausen: Diese Kandidatinnen und Kandidaten treten im Westviertel an

Kommentare