Bei dem Feuer in Marl stand eine Scheune in Flammen.
+
Bei dem Feuer in Marl stand eine Scheune in Flammen.

Fotostrecke und Video vom Einsatz

Scheune auf Reiterhof in Marl in Flammen: Feuerwehr rückt am Sonntag erneut aus

  • Heinz-Peter Mohr
    vonHeinz-Peter Mohr
    schließen
  • Oliver Prause
    Oliver Prause
    schließen

In Marl rückte nach dem Brand auf dem Reiterhof in Frentrop die Feuerwehr am Sonntagmorgen erneut zur Unglücksstelle aus. Das ist der Grund.

  • In Marl-Frentrop kam es zu einem Großeinsatz der Feuerwehr.
  • Eine Scheune stand in Flammen.
  • Die App NINA warnte Bürger vor Rauchgasen durch den Brand.

Update, 7.6., 13.15 Uhr: Am Sonntagmorgen rückte die Feuerwehr um kurz nach 8 Uhr erneut zum Reiterhof am Rottmannskamp in Marl-Frentrop aus. Auslöser für die Brandnachschau war kalter Rauch, der aus den Resten der abgebrannten Scheune aufstieg. 

Wie die Feuerwehr auf Nachfrage mitteilt, kann dieser Rauch durch Gärung und Feuchtigkeit in den dicht gepressten Heuballen entstehen. Die Einsatzkräfte zogen das Heu an den entsprechenden Stellen auseinander und gaben Wasser darauf. Damit war der Einsatz in Marl - woher ein Au-pair-Mädchen kommt, das den Tod von George Floyd in den USA erlebte - beendet.

Nach Brandeinsatz in Marl: Feuerwehr rückt wieder ein

Update, 4.6., 12.03 Uhr: Die Feuerwehr rückt mit den letzten Fahrzeugen wieder in die Hauptwache ein. Die Polsumer Straße ist für den Verkehr wieder freigegeben. Bis 10 Uhr morgens waren die Einsatzkräfte noch auf dem Reiterhof bei Nachlöscharbeiten aktiv. "Mit Baggergreifern wird das Stroh aus der Halle auf die Wiese gezogen und dort kontrolliert abgelöscht", erklärte Feuerwehr-Chef Rainald Pöter. "Das ist sehr mühselig, die Glutnester fressen sich in die Ballen." Am Mittwoch waren etwa 70 Kräfte im Einsatz, sie wurden am späten Abend von 25 Kräften aus Hamm und Sinsen abgelöst. Nun müssen die Geräte wieder in Ordnung gebracht, die Schläuche gereinigt werden, eine kaputte Pumpe muss repariert werden.

Update, 4.6., 10.33 Uhr: Die Sperrung der Polizei wurde durch Absperrbaken ersetzt. Busse wurden umgeleitet. Am späten Abend kamen neun Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks Marl mit zwei Lkw als Verstärkung. Sie bauten rund um die Einsatzstelle eine Beleuchtung auf. Bürgermeister Werner Arndt verschaffte sich mit Feuerwehr-Chef Rainald Pöter einen Überblick und sprach auch mit Anwohnern.

Keine Schadstoffe in Marl nachgewiesen

Update, 3.6., 13.52 Uhr: Das Feuer in der Scheune ist mittlerweile gelöscht. Jetzt zieht die Feuerwehr einzelne Heuquader aus der Scheune heraus, um sie einzeln abzulöschen und um zu verhindern, dass sich Glutnester bilden. 

Vorsorglich hat die Feuerwehr an verschiedenen Punkten die Belastung der Luft gemessen. Obwohl die Geruchsbelästigung stark war, wurden keine Schadstoffe nachgewiesen. Gefahr für Menschen und Tiere bestand nicht, sagt Rainer Kohl, Sprecher der Stadt Marl.

Anwohner in Marl sollten Fenster und Türen schließen

Update, 13.12 Uhr: Die Rauchwolke kann sich je nach Windrichtung auch nach Herten-Bertlich, Westerholt und Gelsenkirchen-Hassel ausdehnen. Die Feuerwehr-Leitstellen Gelsenkirchen und Recklinghausen warnen: Gesundheitsgefahr ist nicht auszuschließen. Anwohner sollen vorsichtshalber Türen und Fenster schließen.

Update, 13.05 Uhr: Durch den Brand auf dem Reiterhof in Frentrop wurden Rauchgase freigesetzt. Gesundheitliche Beeinträchtigungen können deshalb nicht ausgeschlossen werden. Über die App NINA wurde eine Warnung ausgegeben. Anwohner in Alt-Marl und Frentrop sollten vorsorglich Fenster und Türen schließen und sich in geschlossene Räume begeben.

Heu stand in Sekunden in Flammen

Update, 12.23 Uhr: Vier Löschzüge sind am Ort des Geschehens im Einsatz. Als die Feuerwehr Marl eintraf, stand das Heu innerhalb von Sekunden in Flammen, berichtet Einsatzleiter Stefan Leo. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer mit Strahlrohren und vier Wasserwerfern eindämmen. Allerdings war es zunächst schwer, die Wasserversorgung herzustellen, da der Reiterhof abseits liegt. So musste die Wasserleitung an der Polsumer Straße angezapft werden. Z wei Kilometer Schläuche und Leitungen wurden gelegt, damit das Löschwasser ausreichte.

Die 600 m² große Scheune stand frei, so bestand keine Gefahr, dass die Flammen auf angrenzende Gebäude übergreifen konnten.

80 Pferde auf Reiterhof in Marl sicher untergebracht

Die rund 80 Pferde auf dem Reiterhof sind sicher untergebracht, kein Tier war in der Scheune. Einige Pferde wurden von der angrenzenden Weide auf eine andere geführt. Sie grasten dann in 100 Meter Entfernung ruhig auf der Weide, unbeeindruckt vom aufwendigen Löscheinsatz.

Die Brandursache ist bisher noch unklar. Eine Selbstentzündung des Heus wird angesichts der langen Trockenheit nicht ausgeschlossen. Auch die Polizei war vor Ort. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Brand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl

Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen.
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen. © Stefan Korte
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen.
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen. © Stefan Korte
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen.
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen. © Stefan Korte
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen.
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen. © Stefan Korte
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen.
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen. © Stefan Korte
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen.
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen. © Stefan Korte
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen.
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen. © Stefan Korte
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen.
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen. © Stefan Korte
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen.
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen. © Stefan Korte
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen.
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen. © Stefan Korte
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen.
Eine Scheune stand auf dem Reiterhof Ostgathe in Marl-Frentrop in Flammen. © Stefan Korte
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Heinz-Peter Mohr
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Heinz-Peter Mohr
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Heinz-Pe ter Mohr
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Heinz-Peter Mohr
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Heinz-Peter Mohr
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Heinz-Peter Mohr
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Heinz-Peter Mohr
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Heinz-Peter Mohr
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Heinz-Peter Mohr
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Heinz-Peter Mohr
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Heinz-Peter Mohr
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Heinz-Peter Mohr
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Heinz-Peter Mohr
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Heinz-Peter Mohr
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Heinz-Peter Mohr
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Heinz-Peter Mohr
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Heinz-Peter Mohr
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Christoph Schneeweis
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Christoph Schneeweis
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Christoph Schneeweis
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz.
Vier Löschzüge der Feuerwehr waren am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Reiterhof in Marl-Frentrop im Einsatz. © Ralf Deinl

Schaden im sechsstelligen Bereich

Die Halle wird kaum noch zu retten sein, mehrere hundert Bund Heu und Stroh standen in Flammen. Der Sachschaden dürfte im sechsstelligen Bereich liegen. 

Die Feuerwehr bleibt noch für einige Zeit vor Ort, um auszuschließen, dass sich neue Brandnester bilden. 

Im Einsatz sind die vier Löschzüge der Hauptwache, aus Alt-Marl, Polsum und Lenkerbeck. Der Löschzug Sinsen übernimmt die Grundsicherung in der Hauptwache. 

Brand in Marl-Frentrop: Rauchwolke ist schon von weitem sichtbar

Unsere ursprüngliche Berichterstattung: Die Feuerwehr Marl ist an einem Reiterhof am Rottmannskamp im Ortsteil Frentrop zurzeit im Großeinsatz. Dort brennt eine Scheune lichterloh. 

Die Rauchentwicklung ist nach ersten Augenzeugenberichten enorm. Die große Rauchwolke durch das Feuer zog nach Nordosten, sie ist sogar schon in den Nachbarstädten sichtbar. Zum Glück sind mehrere Pferde auf der Weide in 100 Meter Entfernung und in Sicherheit.

Brand in Marl-Frentrop: Zufahrt zum Rottmannskamp gesperrt

Der Einsatz wird nach Angaben der Feuerwehr voraussichtlich noch bis zum Abend andauern. Von der Dorstener Straße aus kommt man zurzeit nicht in den Rottmannskamp - die Zufahrt wurde aufgrund des Einsatzes der Löschzüge gesperrt. 

Die Scheune brennt lichterloh.

Das könnte Sie auch interessieren:

Stadtalarm in Oer-Erkenschwick: Feuer auf 600 m² in der Haard - alle Löschzüge vor Ort - starke Rauchentwicklung

Nach einem Wohnungsbrand im Hochhaus in Marl-Mitte mussten die Mieter das Gebäude verlassen.

In der Nacht haben an drei verschiedenen Stellen im Stadtgebiet von Marl Mülltonnen gebrannt. Die Polizei ermittelt.

Bei einem Kellerbrand in Datteln hat eine junge Frau Heldenmut bewiesen und so das Leben von 21 Menschen gerettet.

Die Feuerwehr hat am Montagnachmittag einen Küchenbrand gelöscht. Als die Rettungskräfte eintrafen, war bereits ein Fenster zersprungen und Rauch drang aus dem Gebäude.

Auf einem Bauernhof in Gelsenkirchen ist eine Scheune in Brand geraten. Der Dachstuhl und Teile der Giebelwand sind bereits eingestürzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Extreme Hitze und Schwüle: Das Wetter in NRW wird zur Belastungsprobe
Extreme Hitze und Schwüle: Das Wetter in NRW wird zur Belastungsprobe
Transfer-Ticker: BVB an italienischen U-Nationalspieler dran - Ablöse hat es in sich
Transfer-Ticker: BVB an italienischen U-Nationalspieler dran - Ablöse hat es in sich
Video
Der Pöller am Ostcharweg in Recklinghausen - schon wieder weg | cityInfo.TV
Der Pöller am Ostcharweg in Recklinghausen - schon wieder weg | cityInfo.TV
Ostcharweg: Roter Pöller schon wieder verschwunden
Ostcharweg: Roter Pöller schon wieder verschwunden
Coronavirus in Marl: Infektions-Zahlen steigen weiter an
Coronavirus in Marl: Infektions-Zahlen steigen weiter an

Kommentare