+
Die Feuerwehr rief am Samstag in Marl die Hobbyimker Andreas und Martin Benterbusch zur Hilfe, um ein Bienenvolk zu retten.

Einsatz am Lipper Weg

Marl - Rettung für ein gefallenes Bienenvolk

  • Martina Möller
    vonMartina Möller
    schließen
  • Ralf Deinl
    Ralf Deinl
    schließen

Die Feuerwehr Marl musste am Samstagnachmittag  zu einem ungewöhnlichen Einsatz zum Lipper Weg ausrücken. Als Retter holte sie zwei Imker zur Hilfe.

  • Feuerwehr und Imker waren am Samstag zusammen im Einsatz
  • Ein Bienenvolk war auf die Fahrbahn gefallen
  • Die Retter brachten sie in Sicherheit

Am Samstagnachmittag wurde die Marler Feuerwehr zu einem tierischen Einsatz alarmiert. Ein Bienenvolk lag auf dem Lipper Weg in Höhe des Parkhauses der Paracelsusklinik. 

DasBienenvolk konnte dann durch die beiden Marler Hobbyimker Andreas Benterbusch und seinen Sohn Martin in mühevoller Arbeit gesichert werden. Für ca. eine Stunde war die Straße in Marl-Hüls deswegen halbseitig gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Transfer-Ticker zum S04: Königsblau nimmt offenbar Abstand von drei möglichen Neuzugängen
Transfer-Ticker zum S04: Königsblau nimmt offenbar Abstand von drei möglichen Neuzugängen
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl bleibt weiter unter kritischer Marke von 1,0
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl bleibt weiter unter kritischer Marke von 1,0
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
Video
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV

Kommentare