Marl: Rolf Abrahamson über den Holocaust, seine Zeit im KZ und die neuen Rechten | cityInfo.TV

Marl: Rolf Abrahamson über den Holocaust, seine Zeit im KZ und die neuen Rechten | cityInfo.TV

Rolf Abrahamson aus Marl wurde 1925 geboren und musste den Holocaust am eigenen Leib erfahren. Der deutsch-jüdische Kaufmann kam ins Ghetto, wurde ins Konzentrationslager gebracht - und überlebte. Bis heute spricht er regelmäßig über diese Zeit, vor allem als Warnung an die nächsten Generationen. Der Zeitzeuge sprach mit cityInfo.TV über sein Leben und was er von der politischen Entwicklung der letzten Jahre hält. ------------------------ Mehr von cityInfo.TV gibt’s hier: ► Klassisch: https://www.cityinfo.tv ► Facebook: https://www.facebook.com/cityInfo.TV ► Twitter: https://www.twitter.com/cityinfo_tv ► Instagram: https://www.instagram.com/cityinfo.tv

Rubriklistenbild: © 24vest.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
10. AOK-Firmenlauf in Oer-Erkenschwick: Das müssen Starter jetzt wissen 
10. AOK-Firmenlauf in Oer-Erkenschwick: Das müssen Starter jetzt wissen 
Von der Disco auf die Festival-Bühnen
Von der Disco auf die Festival-Bühnen
Bewaffneter Überfall auf Spielhalle: Zeugen verfolgen Täter - dann fällt ein Schuss
Bewaffneter Überfall auf Spielhalle: Zeugen verfolgen Täter - dann fällt ein Schuss

Kommentare