Marl: Rolf Abrahamson über den Holocaust, seine Zeit im KZ und die neuen Rechten | cityInfo.TV

Marl: Rolf Abrahamson über den Holocaust, seine Zeit im KZ und die neuen Rechten | cityInfo.TV

Rolf Abrahamson aus Marl wurde 1925 geboren und musste den Holocaust am eigenen Leib erfahren. Der deutsch-jüdische Kaufmann kam ins Ghetto, wurde ins Konzentrationslager gebracht - und überlebte. Bis heute spricht er regelmäßig über diese Zeit, vor allem als Warnung an die nächsten Generationen. Der Zeitzeuge sprach mit cityInfo.TV über sein Leben und was er von der politischen Entwicklung der letzten Jahre hält. ------------------------ Mehr von cityInfo.TV gibt’s hier: ► Klassisch: https://www.cityinfo.tv ► Facebook: https://www.facebook.com/cityInfo.TV ► Twitter: https://www.twitter.com/cityinfo_tv ► Instagram: https://www.instagram.com/cityinfo.tv

Rubriklistenbild: © 24vest.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Weltrekordler wählt falsche Taktik - nur bis Kilometer 25 "war alles easy"
Weltrekordler wählt falsche Taktik - nur bis Kilometer 25 "war alles easy"
Urlaub in der Heimat: Das gibt es bei einer Radtour im Ruhrgebiet zu entdecken - Tipps für Anfänger
Urlaub in der Heimat: Das gibt es bei einer Radtour im Ruhrgebiet zu entdecken - Tipps für Anfänger
Aktueller R-Wert: Reproduktionszahl fällt weiter
Aktueller R-Wert: Reproduktionszahl fällt weiter
Kommunalwahl 2020 in NRW: Tausende Wahlhelfer werden gebraucht - so wird man Stimmenzähler
Kommunalwahl 2020 in NRW: Tausende Wahlhelfer werden gebraucht - so wird man Stimmenzähler
Wer muss zahlen, wer nicht? Diese Waltroper Straßen werden im Detail saniert  
Wer muss zahlen, wer nicht? Diese Waltroper Straßen werden im Detail saniert  

Kommentare