Die Rotoren des neuen Windrads der Firma SL Naturenergie drehen sich seit Mitte Mai in Polsum. Dahinter ist auf unserem Bild das Elwea-Windrad zu erkennen, das schon vor einem Jahr in Betrieb genommen wurde.
+
Die Rotoren des neuen Windrads der Firma SL Naturenergie drehen sich seit Mitte Mai in Polsum. Dahinter ist auf unserem Bild das Elwea-Windrad zu erkennen, das schon vor einem Jahr in Betrieb genommen wurde.

Kein Widerstand mehr

Siebtes Windrad in Marl geht klammheimlich ans Netz

  • Heinz-Peter Mohr
    vonHeinz-Peter Mohr
    schließen

Erst gab es viel Protest gegen die Polsumer Windräder. Doch jetzt ist auch das zweite still ans Netz gegangen. Seit Mitte Mai liefert die Anlage Strom. Klammheimlich wurde sie in Betrieb genommen.

Anders als in Sinsen: Dort eröffnete die Gladbecker Firma SL Naturenergie vor fünf Jahren Marls erstes Windrad. Hunderte Interessierte schauten zu, machten Schnappschüsse mit Handy-Kameras. Bürger aus Marl und Oer-Erkenschwick beteiligten sich sogar finanziell  mit Darlehen von insgesamt 900.000 Euro.

Siebtes Windrad in Marl geht an den Betrieb

Jetzt hat der gleiche Betreiber, die Gladbecker Firma SL Naturenergie, Marls siebtes Windrad still und heimlich auf dem Feld eines Landwirts in Betrieb genommen. Seit Mitte Mai liefert der 186 Meter hohe Koloss an der Straße Im Dörnen Strom. An dieser Anlage wurden die Bürger nicht finanziell beteiligt. 

Windkraft raubt Energie - Brummen nervt Anwohner | cityInfo.TV

Windkraft raubt Energie - Brummen nervt Anwohner | cityInfo.TV

Als Grund für die Inbetriebnahme ohne jede Öffentlichkeitsarbeit nennt Unternehmensgründer Klaus Schulze Langenhorst die Arbeitsbelastung mit vielen Projekten und Klagen von Bürgerinitiativen. Auch das Windrad Im Dörnen wurde lange bekämpft – von der Bürgerinitiative Polsumer Gegenwind. Sie war für eine Stellungnahme bisher nicht zu erreichen.

6.000.000 kwh mehr Strom aus Marl

Die Kreisverwaltung hatte das SL-Windrad bereits im Dezember 2017 genehmigt. Die neue Anlage soll sechs Millionen Kilowattstunden Strom jährlich produzieren – das reiche für 1700 Drei-Personen-Haushalte, so der Geschäftsführer. Sie ist das zweite Windrad in Polsum und das siebte in Marl.

Am Wochenende steigt in Marl-Sinsen das zweite Waldschützenfest. Auf den Königsschuss müssen Zuschauer womöglich länger warten. Aus gutem Grund.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Komet "Neowise" fliegt im Juli über NRW - wie man das Spektakel am Himmel am besten sehen kann
Komet "Neowise" fliegt im Juli über NRW - wie man das Spektakel am Himmel am besten sehen kann
Große Straßensanierungs-Offensive in Waltrop: Die Pläne, die Kosten, der besondere Kniff
Große Straßensanierungs-Offensive in Waltrop: Die Pläne, die Kosten, der besondere Kniff
Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen 2020: So beeinflusst das Coronavirus die Stimmabgabe
Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen 2020: So beeinflusst das Coronavirus die Stimmabgabe
Kita-Plätze sind knapp - da müssen auch ungewöhnliche Lösungen her
Kita-Plätze sind knapp - da müssen auch ungewöhnliche Lösungen her
Landesregierung NRW: Schalke will Bürgschaft - in dieser Höhe
Landesregierung NRW: Schalke will Bürgschaft - in dieser Höhe

Kommentare