Der Chemiepark Marl
+
Der Chemiepark Marl.

Stillgelegtes Kraftwerk

Deshalb gibt es am Mittwochmittag einen lauten Knall im Chemiepark Marl

  • André Wielebski
    vonAndré Wielebski
    schließen

Ohrenschützer einpacken: Es kann am Mittwoch, 4. Dezember, in Marl sehr laut werden. Das ist der Grund:

Rund um den Chemiepark Marl kann es am Mittwoch, 4. Dezember, durch eine Sprengung laut werden. Aktuell wird im Norden des Werks ein Kraftwerk zurückgebaut.

Am Mittwoch um 15 Uhr steht eine Sprengung an, um massive Stahlelemente zu durchtrennen. Das stillgelegte Kraftwerk II zwischen Wesel-Datteln-Kanal und Lippe wird mit Randgebäuden und Anlagen zurückgebaut.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eiche im Schlosspark brannte lichterloh: Muss der Baum gefällt werden?
Eiche im Schlosspark brannte lichterloh: Muss der Baum gefällt werden?
Bilderserie: Verlegung der Thyssengas-Rohrleitung in Herten 
Bilderserie: Verlegung der Thyssengas-Rohrleitung in Herten 
Bedarf an gebrauchter Kinderkleidung steigt - das sind die Anbieter in Recklinghausen
Bedarf an gebrauchter Kinderkleidung steigt - das sind die Anbieter in Recklinghausen
Komet am Himmel: Astrophysiker erklärt, warum "Neowise" so besonders ist
Komet am Himmel: Astrophysiker erklärt, warum "Neowise" so besonders ist
Falschparker verwarnt: Plötzlich rast der Transporter auf die Ordnungskräfte zu
Falschparker verwarnt: Plötzlich rast der Transporter auf die Ordnungskräfte zu

Kommentare