+
Der Chemiepark Marl.

Stillgelegtes Kraftwerk

Deshalb gibt es am Mittwochmittag einen lauten Knall im Chemiepark Marl

  • schließen

Ohrenschützer einpacken: Es kann am Mittwoch, 4. Dezember, in Marl sehr laut werden. Das ist der Grund:

Rund um den Chemiepark Marl kann es am Mittwoch, 4. Dezember, durch eine Sprengung laut werden. Aktuell wird im Norden des Werks ein Kraftwerk zurückgebaut.

Am Mittwoch um 15 Uhr steht eine Sprengung an, um massive Stahlelemente zu durchtrennen. Das stillgelegte Kraftwerk II zwischen Wesel-Datteln-Kanal und Lippe wird mit Randgebäuden und Anlagen zurückgebaut.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rund 5.000 Kinder und ihre (Groß-)Eltern folgen dem Nikolaus beim Zug durch Oer-Erkenschwick
Rund 5.000 Kinder und ihre (Groß-)Eltern folgen dem Nikolaus beim Zug durch Oer-Erkenschwick
Entscheidung um Alexander Nübel naht: Das ist Schalkes Millionen-Plan
Entscheidung um Alexander Nübel naht: Das ist Schalkes Millionen-Plan
EC-Karten-Dieb festgenommen - 41-Jähriger durch Zeugenhinweise enttarnt
EC-Karten-Dieb festgenommen - 41-Jähriger durch Zeugenhinweise enttarnt
Bundesparteitag: Kevin Kühnert zum neuen SPD-Vize gewählt - Heil mit schlechtestem Ergebnis
Bundesparteitag: Kevin Kühnert zum neuen SPD-Vize gewählt - Heil mit schlechtestem Ergebnis
Bald droht auf Schalke das nächste Torwart-Chaos: Was passiert, wenn Fährmann zurückkommt?
Bald droht auf Schalke das nächste Torwart-Chaos: Was passiert, wenn Fährmann zurückkommt?

Kommentare