+
Hier soll in Marl eine neue Gastronomie entstehen.

Eröffnung 2021

Diese Restaurant-Kette eröffnet eine Filiale in Marl - das sagen Bürger zu den Plänen

  • schließen
  • Stephan Rathgeber
    Stephan Rathgeber
    schließen

In Marl wird 2021 ein neuer Gastronomiebetrieb eröffnet. Es werden Steaks und Burger serviert.

  • Eine Restaurant-Kette plant, eine neue Filiale in Marl zu eröffnen.
  • Steaks, Burger und mexikanisches Essen wird serviert.
  • Eröffnung ist für Frühjahr 2021 an der Herzlia-Allee geplant.

Update, 27.02., 10.20 Uhr: Die Planung der neuen Filiale der Rastaurant-Kette "Timberjacks" in Marl scheint bei den Bürgern gut anzukommen. Auf unserer Facebook-Seite äußern sich viele User positiv zum Steak- und Burgerhaus

So schreibt beispielsweise Freddy Schoknecht: "Toll, ich glaube, dass wir dieses Gebiet irgendwann als 'neue Mitte Marl' sehen werden. Nur eine Frage der Zeit bis auch die ersten Modeläden sich da ansiedeln." Auch Christiane Jeworutzki äußert sich positiv: "Und was gut ist neue Arbeitsplätze! Gegessen wird immer." Auch Michael Loki sieht das neue kulinarische Angebot als Zugewinn: "Also ich finde das ganz gut! Mexikanisch ist ja nicht ganz so oft in der Umgebung."

Steaks und Burger: Diese Restaurant-Kette eröffnet eine Filiale in Marl

Unsere bisherige Berichterstattung: Steaks, Burger und mexikanische Spezialitäten werden künftig in der Gastronomiemeile an der Herzlia-Allee in Marl serviert. Die Barbecue- und Grill-Restaurantkette Timberjacks will dort neben L’Osteria und Xiao ein Blockhaus bauen. Das bestätigte Gründer Thomas Kemner auf Nachfrage unserer Redaktion. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der Kette, die ihren Sitz in Göttingen hat. Die Stadtverwaltung hat Timberjacks noch keine Baugenehmigung erteilt. Aber das Verfahren läuft, der Bauvorentscheid ist positiv ausgefallen.

Eröffnung an der Herzlia-Allee in Marl 

Kleinere Prüfungen seien noch erforderlich, teilte Baudezernentin Andrea Baudek mit. An der Herzlia-Allee - wo 2021 ein weiterer Neubau fertig sein soll - soll ein massives, eingeschossiges Holzgebäude im Blockhaus-Stil entstehen. Dort sollen die Gäste sich abends ab 19 Uhr beim Bullriding erproben können: Auf einem mechanischen Bullen mit Gummihörnern und Rinderfell testen sie ihre Reitkünste. Die angemessenen Schwierigkeitsgrade vom Kinder- bis zum Profimodus stellt das Personal von Timberjacks manuell ein.

Auch Livemusik in Marl 

Wer vom Bullen stürzt, fällt auf ein Luftkissen, erklärt Thomas Kemner. Einmal wöchentlich will Timberjacks den Gästen abends Livemusik bieten. Etwa fünf Millionen Euro werde die Kette in das Marler Barbecue-Restaurant investieren. Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2021 geplant. 

Auch am City-See ist eine weitere Gastronomie geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Streit eskaliert - Obdachloser in Gladbeck von jungem Mann niedergeschlagen
Streit eskaliert - Obdachloser in Gladbeck von jungem Mann niedergeschlagen

Kommentare