Asphalt-Blasen platzen auf der Kusadasi-Brücke in Marl auf.
+
Die Kusadasi-Brücke in Marl-Mitte ist holperig und eine Stolperfalle für Passanten.

Wo die Huckel herkommen

Diese Brücke in Marl ist eine Stolperfalle - darum fordern Anwohner eine Sanierung

  • Heinz-Peter Mohr
    vonHeinz-Peter Mohr
    schließen

Für Anwohner ist die Kusadasi-Brücke über der Herzlia-Allee in Marl eine Stolperfalle. Sie berichten von Stürzen und fordern die Sanierung des Asphalts.

Nachdem seine Nachbarin (85) kürzlich auf der Kusadasi-Brücke in Marl gestürzt ist und sich den Arm gebrochen hat, wendet sich Werner Klein (76) aus Drewer an unsere Redaktion: „Die Brücke müsste dringend in Ordnung gebracht werden“, warnt er. Unebenheiten würden dort zur Stolperfalle: „Ich habe schon von etlichen Stürzen gehört.“ Vor zwei Jahren ist Kleins Lebensgefährtin Ilona Päpke (74) auf der Brücke gefallen. Sie hatte danach Prellungen und jede Menge blaue Flecke, erzählt sie.

Als wir uns vor Ort die Lage anschauen, treffen wir Anwohnerin Marianne Hermanig (82), die mit dem Rollator über die Brücke geht. Sie müsse dort ständig aufpassen, sagt sie. Auch ihr ist es wichtig, „dass endlich etwas gemacht wird.“ Auf dem Asphalt entdecken wir eine Menge Huckel.

Betriebshof in Marl kündigt Sanierung an

„Das sind Bläschen und Aufblähungen“, sagt Michael Lauche, Leiter des Zentralen Betriebshofs (ZBH). In dieser Woche werden seine Mitarbeiter dort den Asphalt erhitzen und ebnen, kündigt er an. Der Betriebshof erneuere und saniere die Marler Brücken regelmäßig. Michael Lauche: „Wir haben die Verkehrssicherungspflicht. Wenn ein Unfall auf öffentlichen Wegen passiert und es nachweislich unser Verschulden war, dann zahlt die Versicherung.“

In den letzten fünf Jahren habe die Stadt Marl 75 Millionen Euro in die Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur (Straßen, Brücken, Kanäle) investiert, rechnet der ZBH-Chef vor: „Wir sind ständig am Ball und gucken uns auch alle Brücken an.“

Auch an der Zalaegerszeg-Brücke in Marl wird der Asphalt erneuert

An der „Zalaegerszeg-Brücke“ über der Hervester Straße wird bereits seit Ende September in Richtung Theater der Asphalt erneuert. Wie die Kusadasi-Brücke ist sie eine reine Fußgängerbrücke.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus in Marl: Zahlen steigen ungebremst weiter
Coronavirus in Marl: Zahlen steigen ungebremst weiter
Coronavirus in Marl: Zahlen steigen ungebremst weiter
Neues Kraftwerk im Chemiepark soll viel verändern
Neues Kraftwerk im Chemiepark soll viel verändern
Neues Kraftwerk im Chemiepark soll viel verändern
Mofa-Fahrerin (75) wartet fünf Stunden lang auf Hilfe
Mofa-Fahrerin (75) wartet fünf Stunden lang auf Hilfe
Mofa-Fahrerin (75) wartet fünf Stunden lang auf Hilfe
Mit dem Rollstuhl durch Marl - Problemlos oder unmöglich?
Mit dem Rollstuhl durch Marl - Problemlos oder unmöglich?
Mit dem Rollstuhl durch Marl - Problemlos oder unmöglich?
Vermisst: Wer hat dieses Mädchen aus Marl gesehen?
Vermisst: Wer hat dieses Mädchen aus Marl gesehen?
Vermisst: Wer hat dieses Mädchen aus Marl gesehen?

Kommentare