Polizei warnt Senioren vor Trickbetrügern
+
Polizei warnt Senioren vor Trickbetrügern

Polizei sucht Zeugen

Rentner (83) bestohlen: Mit dieser miesen Masche schlugen Trickbetrüger in Marl zu 

  • Patrick Köllner
    vonPatrick Köllner
    schließen

Zum Opfer von Trickbetrügern wurde ein Rentner in Marl. Die Täter gingen besonders dreist vor.

  • Trickbetrüger schlagen in Marl-Brassert zu
  • Sie geben sich als Dachdecker aus
  • Opfer ist ein Rentner (83)

Trickbetrüger schlugen in Marl-Brassert zu. Wie die Polizei jetzt mitteilte, gaben sich bereits am letzten Mittwoch zwei Männer als vermeintliche Dachdecker aus. Sie klingelten an der Wohnung eines Rentners (83) an der Freiliggrathstraße.

Sie behaupteten, einen Schaden am Hausdach entdeckt zu haben und boten an, diesen zu reparieren. Um die Männer zu bezahlen, holte der Rentner Bargeld aus einem Safe.

Betrüger locken Marler in den Keller

Dann lockte einer der Männer den 83-Jährigen unter einem Vorwand in den Keller des Gebäudes. Später stellte der Rentner fest, dass aus seinem Tresor weiteres Geld gestohlen wurde. Die Betrüger verschwanden in unbekannten Richtung. Ein ähnlicher Fall ereignete sich im April in Marl.

Marl: Täterbeschreibungen liegen vor

1. Tatverdächtiger: ca. 40 Jahre alt, ca. 1,70 m groß, dunkle Haare, T-Shirt mit Abzeichen der Dachdeckerinnung, sprach Deutsch ohne Akzent

2. Tatverdächtiger: ca. 40 Jahre alt, mindestens 1,80 m groß, stabile Figur, T-Shirt mit Abzeichen der Dachdeckerinnung, sprach Deutsch ohne Akzent

In der Corona-Krise mehren sich die Meldungen über Trickbetrug.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wetter in NRW: Hitzewelle baut sich auf - es wird heiß
Wetter in NRW: Hitzewelle baut sich auf - es wird heiß
Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen: Fünf Fragen an Landratskandidat Bodo Klimpel
Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen: Fünf Fragen an Landratskandidat Bodo Klimpel
Europa-League auf Schalke: Polizei rechnet nicht mit Problemen - Inter Mailand trifft auf Getafe
Europa-League auf Schalke: Polizei rechnet nicht mit Problemen - Inter Mailand trifft auf Getafe
Kommunalwahl: Die "PARTEI" will in Marl jetzt doch an die Macht – ganz im Ernst
Kommunalwahl: Die "PARTEI" will in Marl jetzt doch an die Macht – ganz im Ernst
Vom witzigen Irrtum zum späteren Künstlernamen
Vom witzigen Irrtum zum späteren Künstlernamen

Kommentare