+
Auf dem Gelände des 2015 stillgelegten Bergwerks Auguste Victoria 3/7 in Marl soll der Industriepark gate.ruhr entstehen.

Baustellenschild enthüllt

Industriepark gate.ruhr: So laufen die Vorbereitungen und Planungen für den Umbau

  • schließen

Es geht voran mit dem Umbau des ehemaligen Zechengeländes zum Industriepark gate.ruhr. Das ist jetzt auch für die Bürger sichtbarer.

  • Das stillgelegte Bergwerk Auguste Victoria 3/7 wird zum Industriepark gate.ruhr umgebaut
  • 1000 neue Arbeitsplätze sollen entstehen
  • Auf der Carl-Duisberg-Straße in Marl ist ein Bauschild enthüllt worden

Ein großes Bauschild auf der Carl-Duisberg-Straße in Mar l am Abzweig Nordstraße macht deutlich, dass der Umbau des Zechengeländes AV 3/7 zum Industriepark gate.ruhr bald beginnt. 1000 neue Arbeitsplätze sollen entstehen.

Marl: Schild markiert Baustart für gate.ruhr

Marl: Schild markiert Baustart für gate.ruhr

„Die ersten Planungsleistungen sind vergeben. Ende des Jahres werden die Bagger rollen“, kündigt Michael Dinklage an. Der Kämmerer der Stadt Marl teilt sich mit dem Projektentwickler der RAG Montan Immobilien (RAG MI) Volker Duddek die Geschäftsführung der Projektgesellschaft gate.ruhr GmbH. Gemeinsam wollen Stadt Marl und RAG MI das Gelände entwickeln und vermarkten.

Marl: Zwei Kreisverkehre sollen entstehen

Noch diesem Jahr beginnen die Vorbereitung des Baugrunds, Kanalbau und der Bau zweier Regenrückhaltebecken. Dazu gehört der Umbau der Carl-Duisberg-Straße, die in Höhe der Nordstraße und auf Höhe der Straße Auf dem Acker zwei Kreisverkehre sowie neue Radwege bekommt.

Beim Straßenumbau wird in Kooperation mit dem zuständigen Kreis Recklinghausen auch die marode Brücke über den Sickingmühlenbach saniert, auf der der Verkehr seit Anfang 2019 nur einspurig fahren kann.

Fotostrecke: Bauschild für Industriepark gate.ruhr steht

Vertreter der Gesellschafterversammlung gate.ruhr kündigen den Baustart für den Industrie- und Gewerbepark auf dem Gelände AV 3/7 für Ende 2020 an. Foto: Martina Möller © 
Vertreter der Gesellschafterversammlung gate.ruhr kündigen den Baustart für den Industrie- und Gewerbepark auf dem Gelände AV 3/7 für Ende 2020 an. Foto: Martina Möller © 
Vertreter der Gesellschafterversammlung gate.ruhr kündigen den Baustart für den Industrie- und Gewerbepark auf dem Gelände AV 3/7 für Ende 2020 an. Foto: Martina Möller © 
Vertreter der Gesellschafterversammlung gate.ruhr kündigen den Baustart für den Industrie- und Gewerbepark auf dem Gelände AV 3/7 für Ende 2020 an. Foto: Martina Möller © 
Vertreter der Gesellschafterversammlung gate.ruhr kündigen den Baustart für den Industrie- und Gewerbepark auf dem Gelände AV 3/7 für Ende 2020 an. Foto: Martina Möller © 
Vertreter der Gesellschafterversammlung gate.ruhr kündigen den Baustart für den Industrie- und Gewerbepark auf dem Gelände AV 3/7 für Ende 2020 an. Foto: Martina Möller © 
Vertreter der Gesellschafterversammlung gate.ruhr kündigen den Baustart für den Industrie- und Gewerbepark auf dem Gelände AV 3/7 für Ende 2020 an. Foto: Martina Möller © 
Vertreter der Gesellschafterversammlung gate.ruhr kündigen den Baustart für den Industrie- und Gewerbepark auf dem Gelände AV 3/7 für Ende 2020 an. Foto: Martina Möller © 
Vertreter der Gesellschafterversammlung gate.ruhr kündigen den Baustart für den Industrie- und Gewerbepark auf dem Gelände AV 3/7 für Ende 2020 an. Foto: Martina Möller © 
Vertreter der Gesellschafterversammlung gate.ruhr kündigen den Baustart für den Industrie- und Gewerbepark auf dem Gelände AV 3/7 für Ende 2020 an. Foto: Martina Möller © 
Vertreter der Gesellschafterversammlung gate.ruhr kündigen den Baustart für den Industrie- und Gewerbepark auf dem Gelände AV 3/7 für Ende 2020 an. Foto: Martina Möller © 
Vertreter der Gesellschafterversammlung gate.ruhr kündigen den Baustart für den Industrie- und Gewerbepark auf dem Gelände AV 3/7 für Ende 2020 an. Foto: Martina Möller © 
Vertreter der Gesellschafterversammlung gate.ruhr kündigen den Baustart für den Industrie- und Gewerbepark auf dem Gelände AV 3/7 für Ende 2020 an. Foto: Martina Möller © 

Sobald es die Corona-Pandemie-Auflagen es zulassen, soll es eine Info-Veranstaltung für Bürgerinnen und Bürger geben.

Weitere Informationen und Hintergründe zu dem Projekt finden Sie in unseren ePaper.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Bis zu zwölf Jahre Haft - Angeklagte aus Recklinghausen und Marl
Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Bis zu zwölf Jahre Haft - Angeklagte aus Recklinghausen und Marl
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Video
Marl: Große Evakuierung wegen Wohnungsbrand | cityInfo.TV
Marl: Große Evakuierung wegen Wohnungsbrand | cityInfo.TV
SEK nimmt mutmaßliche Automatensprenger fest
SEK nimmt mutmaßliche Automatensprenger fest

Kommentare