+
Die Zahl der Unfallfluchten in Marl hat zugenommen.

Negative Entwicklung

Unfallfluchten in Marl nehmen zu: Drei neue Fälle allein an diesem Wochenende

  • schließen

Die Zahl der Unfallfluchten in Marl stieg im letzten Jahr um 108 Fälle auf 662. An diesem Wochenende kam es zu drei weiteren Fällen.

Der Ende Februar veröffentliche Verkehrsunfallbericht der Polizei meldete einen Anstieg der Unfallfluchten in Marl von 554 (2018) um 108 Fälle auf 662 (2019). Allein an diesem Wochenende kamen drei neue Fälle dazu.

Ein Vorfall ereignete sich am Samstag. Eine Frau aus Herten parkte von 14.10 bis 15 Uhr auf dem Parkplatz eines Baumarkts an der Karl-Breuing-Straße. Als sie zu ihrem grauen VW Passat zurückkehrte, entdeckte sie einen Schaden an der Beifahrertür. Schaden: 1200 Euro. Der Verursacher ist noch nicht gefunden.

Marl: Polizei ermittelt flüchtige Autofahrerin

Ermittelt dagegen wurde die flüchtige Fahrerin, die am Samstag einen Mercedes Vito beschädigte. Der Wagen stand zwischen 10 und 10.35 Uhr auf einem Parkplatz an der Kolpingstraße. Eine Autofahrerin stieß beim Ausparken gegen den Mercedes und fuhr davon. Durch Zeugenhinweise wurde sie später ermittelt. Schaden: 1000 Euro

Fahrerflucht an Tankstelle in Marl 

Fahrerflucht Nr. 3 ereignete sich schon am Freitag gegen 19.18 Uhr. Auf einem Tankstellengelände an der Bergstraße beschädigte ein Autofahrer ein an einer Zapfsäule stehendes Fahrzeug. Dessen Besitzer wies den Verursacher vorher darauf hin, dass die befahrbare Fläche in dem Bereich zu schmal sei. Das Unfallfahrzeug konnte nach Ermittlungen später in Marl gefunden werden. Schaden: 1500 Euro.

Hinweise zu Unfallfluchten in Marl nimmt die Polizei unter ☎ 106-0 entgegen.

Die Unfallstatistik meldet für 2019 so viele Unfälle wie noch nie in Marl – die Polizei will öfter kontrollieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Trotz Corona-Zwangspause - SSV Recklinghausen steht weiterhin Rede und Antwort
Trotz Corona-Zwangspause - SSV Recklinghausen steht weiterhin Rede und Antwort
"Das tut natürlich weh" - PSV Recklinghausen verliert drei wichtige Spieler
"Das tut natürlich weh" - PSV Recklinghausen verliert drei wichtige Spieler
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 18
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 18
Video
DSDS Finale mit Kandidatin Jenny Duis | cityInfo.TV
DSDS Finale mit Kandidatin Jenny Duis | cityInfo.TV
Stadt Essen gibt Anleitung: Mundschutz gegen Coronavirus selber nähen
Stadt Essen gibt Anleitung: Mundschutz gegen Coronavirus selber nähen

Kommentare