Eine Marlerin steht unter Mordverdacht.
+
Eine Marlerin steht unter Mordverdacht.

Festnahme

Brandstiftung und Mordverdacht: Polizei verhaftet Frau aus Marl (35)

  • vonSina Dietz
    schließen

Seit mehr als einem Jahr ermittelt die Polizei gegen eine 35-Jährige Marlerin. Jetzt hat das Marler Amtsgericht Haftbefehl erlassen. 

  • Polizei verhaftet 35-jährige Marlerin
  • Verdacht auf Brandstiftung in mehreren Fällen
  • Fälle reichen bis 2019 zurück

Einer Marlerin wird versuchter Mord in Zusammenhang mit Brandstiftung und weitere Brandstiftungsdelikte vorgeworfen. Neben Sachschäden sollen auch Menschen leicht verletzt worden sein. 

Außerdem vermutet die Polizei, dass die Frau für eine Vielzahl kleinerer Brände, wie auch im August 2019 bei dem Brand eines Schuhschrankes in einem Hausflur auf der Bahnhofstraße, verantwortlich sein dürfte. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Umbauarbeiten: FC 26 Erkenschwick  möchte auf diese ungenutzte Sportanlage umziehen
Umbauarbeiten: FC 26 Erkenschwick  möchte auf diese ungenutzte Sportanlage umziehen
Bochum baut "Stattstrand" - und will Coronapartys damit ein Ende setzen
Bochum baut "Stattstrand" - und will Coronapartys damit ein Ende setzen
Kostenlose Fahrradstation und Gutscheine: Zweiter Aktionstag steht bevor
Kostenlose Fahrradstation und Gutscheine: Zweiter Aktionstag steht bevor
Teutonia SuS Waltrop zwischen Hoffen und Bangen: Das ist der Stand der Dinge  
Teutonia SuS Waltrop zwischen Hoffen und Bangen: Das ist der Stand der Dinge  
Fischsterben in Datteln: Darum sind die Fischteiche in Ahsen ausgetrocknet 
Fischsterben in Datteln: Darum sind die Fischteiche in Ahsen ausgetrocknet 

Kommentare