+
Ein Mann (22) aus Marl sitzt in Untersuchungshaft.

Mann schwer verletzt

Streit unter Nachbarn eskaliert in Marl: Opfer außer Lebensgefahr

  • schließen

Bei einer Auseinandersetzung unter Nachbarn soll ein Mann (22) seinen Gegner mit einem gefährlichen Werkzeug attackiert haben. 

Update, 3. März, 16.15 Uhr: Die Staatsanwaltschaft Essen ermittelt im Fall eines 22-jährigen Marlers wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung.

Marler sitzt in Untersuchungshaft 

Wie die Staatsanwaltschaft auf Nachfrage dieser Zeitung mitteilte, befindet sich das Opfer weiter im Krankenhaus. Es bestehe aber zurzeit keine Lebensgefahr. Der 22-Jährige sitzt in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei hat eine Mordkommission eingesetzt.

Unsere bisherige Berichterstattung: Aus einem zunächst nur mündlichen Streit wurde am Samstag gegen 10.30 Uhr bitterer Ernst. Bei der handgreiflichen Auseinandersetzung wurde ein Mann (44) schwer verletzt. Er war mit seinem Nachbarn (22) in einen heftigen Streit geraten.

Dabei soll der jüngere Mann den 44-Jährigen mit einem gefährlichen Werkzeug attackiert und schwer verletzt haben. Das teilte die Essener  Staatsanwaltschaft am Sonntag auf Nachfrage unserer Redaktion mit.

Der 22-Jährige ist mittlerweile in Untersuchungshaft. Mit Informationen hielt sich die Polizei am Sonntag bedeckt.

Auf der Victoriastraße kam es im letzten Jahr zu einer Messerstecherei.

2018 eskalierte ein Streit an einer Tankstelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand - Teil 20
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand - Teil 20
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt

Kommentare