Fahndung: Die Polizei bittet um Hinweise.
+
Vermisstes Mädchen aus Marl ist wieder da

Die Polizei in Bochum meldet:

Vermisstes Mädchen aus Marl ist wieder da

  • Patrick Köllner
    vonPatrick Köllner
    schließen

Die junge Marlerin wurde seit dem 13. Oktober vermisst.

Die seit dem 13. Oktober 2020 vermisste Franziska R. ist wieder da. Sie wurde am bereits am Donnerstag, 29. Oktober, gegen 14 Uhr, von der Polizei in Lünen aufgegriffen. Das Mädchen war aus einer Wohngruppe in Marl verschwunden.

Unsere frühere Berichterstattung: Seit dem 13. Oktober wird Franziska R. (14) aus Marl vermisst. Die Jugendliche, die derzeit in einer Wohngruppe lebt und Bezugspunkte zu Herne und Recklinghausen hat, ist etwa 160 cm groß, wiegt 60 Kilogramm und hat schulterlange schwarze Haare.

Das Bochumer Vermisstenkommissariat bittet unter Tel. 0234 / 909-4441 um Hinweise, wo sich die 14-Jährige zurzeit aufhält. Ein Foto der Vermissten wurde ebenfalls veröffentlicht:

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus in Marl: 51 Neuinfizierte in 24 Stunden
Coronavirus in Marl: 51 Neuinfizierte in 24 Stunden
Coronavirus in Marl: 51 Neuinfizierte in 24 Stunden
Polizei in Marl erwischt Zwölfjährige bei Einbruchsversuch
Polizei in Marl erwischt Zwölfjährige bei Einbruchsversuch
Polizei in Marl erwischt Zwölfjährige bei Einbruchsversuch
Unbekannte sabotieren Wildschweinjagd in Marl - Kanzel ist nur noch Schrott
Unbekannte sabotieren Wildschweinjagd in Marl - Kanzel ist nur noch Schrott
Unbekannte sabotieren Wildschweinjagd in Marl - Kanzel ist nur noch Schrott
Mit dem Jagdmesser fünf Mal auf den Nachbarn eingestochen - er wollte sich verteidigen
Mit dem Jagdmesser fünf Mal auf den Nachbarn eingestochen - er wollte sich verteidigen
Mit dem Jagdmesser fünf Mal auf den Nachbarn eingestochen - er wollte sich verteidigen
Reichlich Zechenromantik und noch mehr Bäume
Reichlich Zechenromantik und noch mehr Bäume
Reichlich Zechenromantik und noch mehr Bäume

Kommentare